TV-News

MDR startet Themenwoche für Inklusion und Vielfalt

von

Anlass der trimedialen Themenwoche ist der 30. Geburtstag der Sendung «Selbstbestimmt».

Die MDR-Sendung «Selbstbestimmt – Leben mit Behinderung» feiert ihren 30. Geburtstag. Das Magazin stellt die Belange von Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen in den Mittelpunkt und ist damit in der ARD in dieser Art einzigartig. Anlässlich des Jubiläums hat die öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt eine Themenwoche für Inklusion und Vielfalt ausgerufen, die vom 8. bis zum 14. April dauern soll. Für die Jubiläumssendung am 11. April spricht Moderator Martin Fromme mit Hans-Reiner Bönning, Moderator der ersten Stunde, Verena Bentele, Paralympic-Siegerin und Präsidentin des Sozialverbandes VdK und Tan Caglar, Stand Up Comedian und neuer Arzt in der Serie «In aller Freundschaft».

Als Patin für die Themenwoche wurde ehemalige Erfurter Bahnradsportlerin Kristina Vogel gewonnen, die unter anderem am 9. April bei einem Live-Gespräch, an dem auch MDR-Intendantin Karola Wille teilnimmt, zu sehen ist. Das digitale Podiumsgespräch wird auf der Webseite des Senders in einem Livestream übertragen. Neben Vogel und Wille sind Prof. Dr. Thomas Kahlisch, Direktor Deutsches Zentrum für barrierefreies Lesen (dzb lesen), Anette Reiß, Redakteurin bei «Selbstbestimmt» und Moderator Fromme zugeschaltet.

Speziell für Grund- und Förderschulen hat «MDR-Clara», das Jugend-Musiknetzwerk von MDR Klassik, ein digitales Konzertformat zum Mitmachen für Kinder mit und ohne Beeinträchtigungen entwickelt und aufgenommen. Ab 12. April ist das inklusive Schülerkonzert mit Musik von Camille Saint-Saëns online abrufbar. Ebenfalls am 12. April wird eine neue Folge des Podcasts «Mittendrin – Der MDR-Podcast» präsentiert. Darin spricht Patin Kristina Vogel, Jennifer Sonntag und der Musikvermittler Ekkehard Vogler von MDR Klassik über Inklusion.

Vom 5. bis 10. April gibt es zusätzlich die neue Porträt-Reihe «Mit uns – nicht über uns bestimmen! Selbstbestimmt leben mit Behinderung», die beim Radiosender MDR Kultur läuft. Am 8. April gibt es zudem eine Sonderausgabe mit dem Titel „Barrierefreiheit beginnt im Kopf: So kann Inklusion gelingen“. Sie wird um 18 Uhr gesendet. Alle Inhalte der Themenwoche stehen auch online in der ARD-Mediathek zur Verfügung und werden ein Jahr unter diesem Link gebündelt.

Kurz-URL: qmde.de/125952
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPixelkitsch - Retrozocken mit Pixel-Charmenächster Artikel«Das Traumschiff» segelt an die Spitze
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Ann Doka unterstützt Tebey
Ann Doka spielt Support beim Hamburger Tebey Konzert Die gerade mit den "German Songwriting Awards" und den Akademia Awards ausgezeichnete Bremer ... » mehr

Surftipps

Ann Doka unterstützt Tebey
Ann Doka spielt Support beim Hamburger Tebey Konzert Die gerade mit den "German Songwriting Awards" und den Akademia Awards ausgezeichnete Bremer ... » mehr

Werbung