US-Fernsehen

NBC bestellt «Ordinary Joe»

von

In der Fernsehserie spielt James Wolk die Hauptrolle.

Bereits seit einem Jahr tüfteln die Verantwortlichen an «Ordinary Joe», doch aufgrund der Corona-Pandemie fiel das Projekt hinten über. Nun bestellte NBC das Format. Die Serie erforscht die drei parallelen Leben der Hauptfigur (James Wolk), nachdem er an einem Scheideweg in seinem Leben eine einschneidende Entscheidung trifft.

Die Serie stellt die Frage, wie anders das Leben aussehen könnte, wenn man seine Entscheidung auf der Grundlage von Liebe, Loyalität oder Leidenschaft treffen würde. Neben Wolk spielen in der Serie auch Natalie Martinez, Charlie Barnett und Elizabeth Lail mit. Russel Friend und Garret Lerner fungieren als Drehbuchautoren und ausführende Produzenten.

Matt Reeves, Adam Kassan und Rafi Crohn von 6th & Idaho werden zusammen mit Howard Klein von 3 Arts ebenfalls als ausführende Produzenten fungieren. Adam Davidson führte Regie und produzierte den Pilotfilm. 20th Television und Universal Television werden als Studios an der Serie arbeiten.

Mehr zum Thema... Ordinary Joe
Kurz-URL: qmde.de/125942
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«CSI: Vegas» mit William Petersen geht in Serienächster Artikel«Buffy»-Star Gellar in Amazon-Piloten «Hot Pink» zu sehen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Rusty Young ist tot
Der Poco-Mitbegründer Rusty Young ist tot. Gründungsmitglied der Country-Rock Band Poco, Sänger, Songschreiber und Multiinstrumentalist Rusty Young... » mehr

Surftipps

Rusty Young ist tot
Der Poco-Mitbegründer Rusty Young ist tot. Gründungsmitglied der Country-Rock Band Poco, Sänger, Songschreiber und Multiinstrumentalist Rusty Young... » mehr

Werbung