TV-News

«The Vow»: HBO-Serie startet exklusiv bei Sky Crime

von

Ab dem 1. April können sich Sky-Kunden unter anderem auf den Start des True-Crime-Senders Sky Crime freuen, mit im Gepäck ist die HBO-Serie «The Vow».

Sky beschert ab dem 1. April seinen Kunden nicht nur den True-Crime-Sender Sky Crime, sondern auch die hochspannende HBO Doku-Serie «The Vow» in deutscher Erstausstrahlung. Gezeigt werden in der neuen Serie die dubiosen und drastischen Machenschaften der Sekte NXIVM. Wie so oft bei Sekten gibt es vordergründig ein schillerndes Versprechen, denn nach Aussagen der Gemeinschaft kommt man durch Techniken zur Selbstoptimierung zu mehr Freude im Leben. Die Mitglieder von NXIVM sind keineswegs unbekannte Personen, denn unter anderem sind weltweite Führungskräfte, Hollywoodstars oder reiche Erben Anhänger der internationalen Sekte.

Geführt wird NXIVM seit den 90er Jahren von Keith Raniere, welcher die Sekte auch gründete. Wem das Grundkonstrukt der Sekte noch nicht dubios genug erscheint, wird spätestens bei der geheimen Schwesternschaft DOS überzeugt. DOS gibt es innerhalb von NXIVM und der Name gilt als Akronym für Meister der gehorsamen Frauen. Mitglieder von DOS gelten als Sklaven und müssen gegenüber ihrem Meister ein Gelübde ablegen, welches mit kompromittierenden Nacktfotos dafür sorgt, dass die Damen erpressbar sind. Als Symbol ihrer Hingabe werden sie zudem gebrandmarkt.

Liest man den Inhalt, wird «The Vow» also sicherlich nichts für schwache Nerven, jedoch genau das Richtige für waschechte Crime-Fans. Die Dokumentation möchte tief in die verstörende Welt der Sekte, Manipulation und Missbrauch eintauchen. Insgesamt sendet Sky Crime alle neun Folgen der ersten Staffel, wobei jede Episode etwa 50 Minuten Laufzeit aufweist. Neben «The Vow» gibt es zum Start von Sky Crime ab dem 1. April unter anderem «Die DNA eins Mordes - mit Paul Holes», «Buried in the Backyard - Mord verjährt nicht», «The Devil Speaks», oder «The Mark of a Killer - Mörder und ihre Markenzeichen». Zudem gibt es die Titel von Sky Crime via Sky Ticket und auf Abruf.

Kurz-URL: qmde.de/125526
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelBayern München im „cineastischen Hollywood-Look“nächster ArtikelOscars 2021: Die Nominierten
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Jason Aldean und Carrie Underwood mit gefühlvollem Duett
Carrie Underwood und Jason Aldean arbeiten das erste Mal zusammen Für sein zehntes Studio-Album sichert sich der Country-Sänger Jason Aldean die Zu... » mehr

Surftipps

Jason Aldean und Carrie Underwood mit gefühlvollem Duett
Carrie Underwood und Jason Aldean arbeiten das erste Mal zusammen Für sein zehntes Studio-Album sichert sich der Country-Sänger Jason Aldean die Zu... » mehr

Werbung