TV-News

ZDFkultur mit breitem Angebot zum Weltfrauentag

von

Am 8. März ist Weltfrauentag und zu diesem Anlass bietet ZDFkultur im Netz ein breites Angebot an Sendeinhalten der ZDF-Senderfamilie.

Gerade in den aktuellen Lockdown-Zeiten kehren in vielen Haushalten veraltete Geschlechterrollen zurück und sorgen mitunter dafür, dass das Ziel Gleichberechtigung in weite Ferne gelangt. Anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März bietet ZDFkultur unter der Website https://www.zdf.de/kultur/internationaler-frauentag-108.html ein vielfältiges Angebot aus der ZDF-Senderfamilie zu den Themen Gleichberechtigung, Rolle der Frauen, Frauenpower, Gender und Sexismus.

Neben Reportagen und Web-Formaten sind auch Dokumentationen im Angebot, welches bereits seit dem 5. März online verfügbar ist, vertreten. Darunter versteckt sich auch die Grimme-Preis nominierte Webserie «FilmFrauen. Die Interviews» mit vier neuen Folgen. Hier kommen starke Frauen aus dem Lebensweg von Schauspielerinnen zum Vorschein und es soll aufgezeigt werden, an welchen Stellen die Filmbranche sich noch strukturell verbessern sollte. Auch das Online-Tool «Dein Buch» wird zum Internationalen Frauentag 2021 erweitert. Mit insgesamt 20 neuen Buchempfehlungen sollen starke Autorinnen in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt werden.

Anstatt in der Filmbranche präsentiert die Webvideo-Reihe «Leading Women» Frauen in ganz unterschiedlichen Führungspositionen. In 20 weiteren etwa dreiminütigen Clips präsentiert die Reihe «Frauen, die die Welt bewegen» einflussreiche Frauen der Geschichte, von Aretha Franklin bis Maria Montessori. Wer lieber ein Talk-Format zum Diskutieren sucht, wird bei «13 Fragen» fündig werden. Hier wird unter der Moderation von Salwa Houmsi mit verschiedenen Gästen über Frauenquote oder Gendern gesprochen. Verfügbar sind die beiden Folgen «Frauenquote per Gesetz» und «Politische korrekte Sprache - Muss das sein?».

Weitere Formate aus der ZDF-Senderfamilie werden unter anderem eine Ausgabe vom «Literarischen Quartett» vom 26. Februar 2021 sein, eine Ausgabe «aspekte» mit dem Thema «Wozu Feminismus?» und eine «extra» Ausgabe des 3sat-Kulturmagazins «Kulturzeit» zum Jahrhundert der Frauen. Abgerundet wird das Angebot vom Kleinen Fernsehspiel und der Reihe «Drei Filme von Frauen über Frauen». Zusätzlich zu dem Online-Angebot befassen sich die Social-Media-Kanäle von ZDFkultur bis zum 10. März tief mit der Thematik Feminismus, Frauen und Gleichberechtigung.

Kurz-URL: qmde.de/125331
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelVerliert Finn seine Approbation?nächster ArtikelFOX nimmt die dritte Staffel «The Rookie» ins Programm
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung