Primetime-Check

Mittwoch, 9. Dezember 2020

von

Wie lief der Auftakt der «Show mit dem Sortieren» bei ProSieben? Und wie viele Zuschauer schalteten zum Finale der «Bachelorette» ein?

Am Mittwochabend zeigte das Erste zur Primetime den letzten Teil der Krimireihe «Das Geheimnis des Totenwaldes», welcher 5,30 Millionen Fernsehende interessierte und somit auf einen hohen Marktanteil von 16,2 Prozent kam. Der Film erreichte bei den 0,64 Millionen 14- bis 49- Jährigen eine durchschnittliche Sehbeteiligung von 6,8 Prozent. Mit der Dokumentation «Eiskalte Spur» sank die Reichweite auf 4,46 Millionen Fernsehzuschauer, was weiterhin gute 15,7 Prozent bedeutetet. Die 0,55 Millionen Jüngeren hielten sich weiterhin konstant bei 6,8 Prozent. Für die «Tagesthemen» blieben noch 3,02 Millionen Interessierte dran, was eine gute Sehbeteiligung von 13,1 Prozent einbrachte. Von der jüngeren Zuschauerschaft verfolgten 0,52 Millionen Zuschauern beziehungsweise 8,1 Prozent die Sendung. Das ZDF punktete mit «Aktenzeichen XY… ungelöst» sehr gut und lockte 5,05 Millionen Zuschauer, was starke 15,5 Prozent Marktanteil bedeutete. Auch bei den 1,27 Millionen 14- bis 49-Jährigen war dem Sender ein ausgezeichnetes Ergebnis von 13,6 Prozent sicher. Das «heute journal» im Anschluss ab 21.45 Uhr kam mit einem Publikum von 4,66 Millionen Menschen auf bessere 16,5 Prozent Marktanteil, während man bei der jüngeren Zuschauerschaft eine hohe Sehbeteiligung von 13,1 Prozent ergatterte. Das «auslandsjournal» verfolgten noch 3,98 beziehungsweise 0,90 Millionen Zuschauer. Hier wurden somit gute Marktanteile von 15,2 sowie 11,7 Prozent ermittelt.

RTL schob zunächst ein «RTL aktuell- Spezial» ein und lockte damit 3,08 Millionen beziehungsweise 1,52 Millionen Werberelevante. Dies entsprach einem guten Ergebnis von 9,3 sowie 16,4 Prozent. Im Anschluss lief «Die Bachelorette – Das große Finale» und bewegte insgesamt 1,97 Millionen Fernsehende zum Einschalten. Außerdem verfolgten 1,12 Millionen der Umworbenen die Show. Eine Quote von akzeptablen 6,4 beziehungsweise guten 12,5 in der Zielgruppe wurde mit dem Finale erzielt. Sat.1 zeigte die Kuppelsoap «Hochzeit auf den ersten Blick» und lockte 1,48 Millionen Fernsehende. Hier wurde ein passabler Markanteil von 5,2 Prozent eingefahren. Die 0,63 Millionen Jüngeren verbuchten ein durchschnittliches Ergebnis von 7,7 Prozent.

ProSieben überzeugte an diesem Abend mit dem Auftakt der neuen Sendung «Die Show mit dem Sortieren» nicht wie geplant. 0,83 Millionen Zuschauer schalteten ein und erzielten nur enttäuschende 2,7 Prozent Marktanteil. Auch bei den 0,57 Millionen Umworbenen lief es mit einer mageren Quote von 6,3 Prozent nicht viel besser. RTLZWEI strahlte zwei Folgen von «Die Reimanns» aus. Es schalteten insgesamt 1,22 beziehungsweise 1,33 Millionen Fernsehzuschauer ein. Hier erreichte der Sender starke 3,7 und später 4,3 Prozent. Auch bei den Werberelevanten wurden hohe Marktanteile von 6,4 und 6,5 Prozent eingefahren.

Die Komödie «Mrs. Doubtfire – Das stachelige Kindermädchen» schlug sich bei Kabel Eins recht mittelmäßig und erzielte bei einem Publikum von 1,00 Millionen Menschen solide 3,3 Prozent Marktanteil. Bei den 0,54 Millionen Jüngeren wurde eine gute Quote von 6,4 Prozent gemessen. Ab 20.15 Uhr hatte VOX den Actionthriller «James Bond 007 – Man lebt nur zweimal» im Programm und kam mit 1,54 Millionen Filmfans auf überdurchschnittliche 5,1 Prozent. In der werberelevanten Gruppe wurde eine passable Sehbeteiligung von 6,5 Prozent verbucht.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/123433
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Aktenzeichen XY… ungelöst»: Geringere Reichweite bei mehr jüngeren Zuschauernnächster ArtikelPresseschau: Verleger fordern einen Neuanfang
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Taylor Swift mit Fearless auf Platz 3 der Midweek Charts
"Fearless (Taylor's Version)" könnte Taylor Swifts erfolgreichstes Country-Album in Deutschland werden Um den Re-Release von Fearless wurde in der ... » mehr

Surftipps

Taylor Swift mit Fearless auf Platz 3 der Midweek Charts
"Fearless (Taylor's Version)" könnte Taylor Swifts erfolgreichstes Country-Album in Deutschland werden Um den Re-Release von Fearless wurde in der ... » mehr

Werbung