Quotennews

«Aktenzeichen XY… ungelöst»: Geringere Reichweite bei mehr jüngeren Zuschauern

von

Besonders viele Fernsehende im Alter zwischen 14 und 49 Jahren fanden am Mittwochabend zum ZDF.

Eine neue Ausgabe «Aktenzeichen XY… ungelöst» eröffnete am Mittwochabend die Primetime im ZDF. Rudi Cerne bat die Bevölkerung wieder um Mithilfe in noch ungelösten Kriminalfällen. Einer davon betrifft sechs Raubüberfälle auf Supermärkte in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz, die stets nach dem gleichen Schema abliefen. Vor drei Wochen lief eine Folge vor 5,74 Millionen Zuschauern und erreichte hier einen starken Marktanteil von 18,4 Prozent. 1,14 Millionen Umworbene landeten bei einer ausgezeichneten Quote von 12,7 Prozent.

Für die neuste Ausgabe schalteten 5,05 Millionen Fernsehende ein. Bei einem Verlust von knapp drei Prozentpunkten blieb noch eine gute Sehbeteiligung von 15,5 Prozent übrig. Im Gegensatz dazu wuchs das Interesse bei den Jüngeren und 1,27 Millionen Zuschauer bedeuteten die größte Reichweite seit Mai. Daraus ergab sich ein überragender Marktanteil von 13,6 Prozent.

Die Reportage «ZDFzoom: Corona und kein Personal» ab 22.45 Uhr hielt noch 1,60 Millionen Fernsehende auf dem Sender, reichte allerdings nur für ein mageres Ergebnis von 8,7 Prozent. Bei den 0,41 Millionen 14- bis 49-Jährigen kam hingegen eine hohe Quote von 8,4 Prozent zustande. «Markus Lanz» begrüßte im Anschluss Gäste wie die Politiker Markus Söder und Ties Rabe. Das Publikum vergrößerte sich nun wieder auf 1,78 Millionen Menschen, was in einem guten Marktanteil von 14,8 Prozent resultierte. Eine herausragende Sehbeteiligung von 12,3 Prozent war bei den 0,38 Millionen Jüngeren möglich.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/123432
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Das Geheimnis des Totenwaldes»: Der Dreiteiler verlor innerhalb einer Woche über eine Million Zuschauernächster ArtikelPrimetime-Check: Mittwoch, 9. Dezember 2020
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung