US-Fernsehen

«F is for Family» geht ins Finale

von

Die Animationsserie von Netflix ist schon bald auf dem Fernsehfriedhof.

Der Streamingdienst Netflix hat seine Animationsserie «F is for Family» für eine fünfte und letzte Staffel verlängert. Die Serie wurde von Bill Burr und Michael Price kreiert und folgt der Murphy-Familie, einem irisch-amerikanischen Clan, der in den 1970er Jahren lebte, einer Zeit, in der politische Korrektheit das Letzte war, woran die Menschen dachten. Die 5. Staffel soll irgendwann im Jahr 2021 Premiere haben.

„Vielen Dank an alle Fans, die diese Serie gesehen haben. Danke an Vince Vaughn, Peter Billingsley Victoria Vaughn, Ted Sarandos und die unglaublichen Autoren, Performer, Animatoren, Redakteure und Musiker, die diese Serie möglich gemacht haben“, sagte Bill Burr. „Besonderen Dank geht an den Kapitän des Schiffes: Der großartige Mike Price! Ich liebe euch alle!“

«F is for Family» wurde erstmals im Jahr 2015 ausgestrahlt und wird von Wild West Productions und Gaumont für Netflix produziert. "Es war großartig zu sehen, wie Mike und Bill - zwei Jungs, die ich bewundere und respektiere - so etwas kreiert und von Grund auf aufgebaut haben. Es hat viel Spaß gemacht, ein Teil davon zu sein, und ich freue mich darauf, ihre Vision auch in der letzten Saison zu unterstützen", fügte Vaughn hinzu.

Kurz-URL: qmde.de/121721
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelHillary Clinton produziert The CW-Dramanächster Artikel«Billions» bekommt eine sechste Runde
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

ACM Awards 2021 - Die Einschaltquoten
Schlechte Einschaltquoten für die ACM Awards 2021 Nur 6,08 Millionen Menschen verfolgen die 56. Academy of Country Music Awards. Weniger hatten sic... » mehr

Surftipps

ACM Awards 2021 - Die Einschaltquoten
Schlechte Einschaltquoten für die ACM Awards 2021 Nur 6,08 Millionen Menschen verfolgen die 56. Academy of Country Music Awards. Weniger hatten sic... » mehr

Werbung