US-Fernsehen

Hillary Clinton produziert The CW-Drama

von

Der TV-Sender arbeitet mit der Ex-Außenministerin an einer neuen Fernsehserie.

Das US-Network The CW arbeitet derzeit an einem Drehbuch für die neue Serie «The Woman’s Hour», einem Anthologie-Drama, das auf dem Elaine Weiss-Buch „The Woman’s Hour: The Great Flight to Win the Vote“ basiert und von der ehemaligen Außenministerin der Vereinigten Staaten von Amerika Hillary Clinton an der Seite von Steven Spielbergs Amblin Television und Warner Bros. Television produziert wird.

Die erste Staffel dreht sich um den Kampf um die Ratifizierung des 19. Zusatzartikels, der den Frauen das Wahlrecht gab. Sollte die Serie in Produktion gehen und mehrere Jahre auf on Air laufen, wird die Thematik mit jeder Staffel verändert.

Darryl Frank und Justin Falvey sind neben Clinton und Weiss die ausführenden Produzenten der Serie, während Angelina Burnett, die Co-Exekutivproduzentin von «Halt and Catch Fire», als Autorin, Showrunner und ausführende Produzentin fungiert.

Kurz-URL: qmde.de/121720
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelStart als Tagessieger: Neuer Passau-Krimi punktet direktnächster Artikel«F is for Family» geht ins Finale
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung