TV-News

RTL kippt «7 Tage - 7 Köpfe»

von
Zuletzt nur noch einstellige Marktanteile bei den 14-49-jährigen Zuschauern, zunehmende Kritik in der Presse und Aussagen der Comedians, demnächst aussteigen zu wollen dürften wohl die Gründe für das Aus des TV-Dinos «7 Tage - 7 Köpfe» sein. Sowohl Moderator Jochen Busse als auch Gaby Köster wollten der Sendung in naher Zukunft den Rücken kehren.

Was bereits seit Wochen vermutet wurde, hat Produzent Rudi Carrell am Donnerstag bestätigt. "Die Sache habe sich totgelaufen", wird er zitiert. Selbst neue, jüngere Humoristen könnten die Sendung nicht mehr aus dem Quotentief hieven. Ende 2005 wird die letzte Folge über den Bildschirm flimmern.

Bei RTL wird bereits fleißig an einem Nachfolgeformat gebastelt - noch im Juni soll ein entsprecher Pilot aufgezeichnet werden. Inhaltlich werde es wohl eine Mischung aus «7 Tage - 7 Köpfe» und «Freitag Nacht News», heißt es weiter.

Kurz-URL: qmde.de/10058
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Sieg für ARD-Film «Mr. & Mrs. Right»nächster ArtikelSat.1 plant romantische Komödie mit Jeanette Biedermann
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Surftipps

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Werbung