US-Fernsehen

Neue Details zum «Outlander»-Prequel

von

Die Serie des Unternehmens Starz hat auch einen eigenen Titel.

Die «Outlander»-Prequel-Serie bei Starz geht offiziell voran. Die Serie wird den Titel «Outlander: Blood of My Blood» tragen. Sie wird sich auf die Liebesgeschichte zwischen Jamie Frasers Eltern konzentrieren. Diana Gabaldon, die Autorin der Romanreihe, auf der «Outlander» basiert, wird als beratende Produzentin an der Serie mitwirken.

Dies ist die erste offizielle Mitteilung von Starz über die Serie und ihre Entwicklung. Wie bereits berichtet, wird Matthew B. Roberts, der ausführende Produzent von «Outlander», das Prequel schreiben und produzieren. Anfang dieses Jahres wurde ein Autorenteam zusammengestellt. Ronald D. Moore, der «Outlander» für das Fernsehen entwickelt hat, wird zusammen mit Maril Davis unter ihrem Label Tall Ship Productions auch die Produktion übernehmen. Wie bei «Outlander» wird Sony Pictures Television das Studio sein. Roberts steht derzeit unter einem Gesamtvertrag bei Sony.

"«Outlander» ist eine fesselnde Serie, die von Staffel zu Staffel die Herzen der Fans auf der ganzen Welt erobert hat", so Kathryn Busby, President of Original Programming bei Starz. "Wir freuen uns darauf, die Schichten dieser lebendigen Welt zu enthüllen, um unseren Zuschauern den Ursprung des Ganzen zu zeigen. Matthew, Maril und Ronald werden ihre hervorragende Vision und Kreativität auch in diese neue Version einbringen, und wir können es kaum erwarten, zu sehen, was als nächstes passiert."

Kurz-URL: qmde.de/136080
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRashida Jones produziert neue Hulu-Comedynächster ArtikelDie 60. Bundesliga-Spielzeit steht an
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung