TV-News

«Renovation Island - Unser Traum vom Luxus-Resort»: HOME & GARDEN TV startet die Insel-Renovierung

von

Mit «Renovation Island - Unser Traum vom Luxus-Resort» startet HOME & GARDEN TV nicht etwa ein Love Island-Remake. Nein, hier versteckt sich eine Family-Story.

In der heutigen Zeit ist Auswandern keineswegs ungewöhnlich, auch ganze Familien, die ihren Lebensmittelpunkt in ein anderes Land verlegen, sind nahezu normal. Auch kennt man aus verschiedenen Serien Familien, welche das Eigenheim renovieren, doch die Kombi aus beidem ist dann doch neu. Genau das wagt aber «Renovation Island - Unser Traum vom Luxus-Resort». Ab dem 2. Mai gibt es bei Sender HOME & GARDEN TV das Experiment, begleitet von Bauexperten Sarah und Bryan Baeumler, immer sonntags ab 20:15 Uhr zu bestaunen.

Ort des Geschehens ist ein riesiges und gleichermaßen heruntergekommenes Strandresort auf den Bahamas, welches darauf wartet renoviert zu werden. Bryan und seine Frau Sarah machen sich mit der ganzen Familie auf die Reise um die 18 luxuriösen Hotelzimmer und 22 Villen direkt am Mehr auf Vordermann zu bringen. Zudem bietet das Setting eine Vielzahl erstklassiger Annehmlichkeiten. Die Hauptsaison liegt zu Beginn der Handlung noch sechs Monate in der Ferne, doch es darf keine Zeit verloren werden. Renoviert werden müssen neben den Zimmern und Villen auch das Clubhaus, ein Spa, die Poolanlagen und eine Bar.

Bryan spricht bei dem Experiment von der größten Veränderung, mit welcher seine Familie je konfrontiert war. Nach eigenen Aussagen riskieren sie für das Projekt alles. Neben den Renovierungsarbeiten muss sich die Familie an das tropische Wetter, die lokale Tierwelt und die abgelegene Lage der Insel gewöhnen und all das unter ständigem Zeitdruck. Der Traum vom Urlaubs-Resort soll jedoch um jeden Preis verwirklicht werden, wenn auch das Budget ausgereizt ist, Rost- und Termitenschäden alle Planungen durcheinander werden und zu guter Letzt ein Hurrikan droht.

Kurz-URL: qmde.de/125662
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Deutschland sucht den Superstar»: Die 15 Prozent sind gefallennächster Artikel«The Voice Kids» lässt deutlich nach
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung