Primetime-Check

Dienstag, 17. Oktober 2017

von

Wie schlug sich «Die Höhle der Löwen» bei VOX? Punktete «In aller Freundschaft» beim Gesamtpublikum?

3,17 Millionen Fernsehzuschauer verfolgten am Dienstagabend die VOX-Show «Die Höhle der Löwen», die auf 11,2 bei allen sowie auf 20,9 Prozent Marktanteil beim jungen Publikum kam. 1,95 Millionen junge Menschen wurden gemessen, danach sahen 0,70 Millionen noch «Das Vorstellungsgespräch», das mit 12,4 Prozent ebenfalls überzeugte. Insgesamt schalteten 1,14 Millionen Menschen zu.

Im Ersten verbuchten die Serien «Die Kanzlei» und «In aller Freundschaft» 4,63 sowie 4,98 Millionen Zuschauer, die Marktanteile lagen bei 15,1 sowie 16,6 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen generierten diese 6,9 respektive 7,5 Prozent Marktanteil. Mit den Info-Formaten «Report Mainz» und den «Tagesthemen» fuhr der Sender 2,51 beziehungsweise 2,21 Millionen Zuschauer ein. Zunächst holte man 9,3 Prozent bei allen sowie 3,9 Prozent bei den jungen Leuten, danach kam man auf 10,0 Prozent beim Gesamtpublikum und 4,4 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen.

«ZDFzeit: Die Volkswagen-Story» lockte 2,44 Millionen Zuschauer, das waren acht Prozent, zum ZDF. Bei den jungen Leuten schnappte man sich 6,2 Prozent, danach fuhr «Frontal 21» nur 3,7 Prozent Marktanteil ein. Insgesamt fanden 2,01 Millionen Menschen an dem Magazin gefallen, der Marktanteil lag bei 6,6 Prozent. Das «heute-journal» und «Die Anstalt» ließen die Quoten steigen: 3,32 und 2,27 Millionen Menschen sahen zu, die Marktanteile lagen beim Gesamtpublikum bei 12,1 und 11,6 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen wurden 5,3 sowie 6,0 Prozent Marktanteil ermittelt.

In Sat.1 floppten «Nicht mit uns! Der Silikon-Skandal» und «akte 20.17 Spezial» mit jeweils 5,3 Prozent in der Zielgruppe. Der Film holte 1,24 Millionen Zuschauer, das Magazin musste sich mit 1,01 Millionen Zuschauern zufrieden geben. Bei RTL erreichte die Doppelfolge «Bones» 2,32 und 2,03 Millionen Zuseher, bei den Werberelevanten standen 12,0 sowie 9,0 Prozent auf dem Papier. In der 22.15 Uhr-Stunde verbuchte «CSI» noch 8,9 Prozent bei den Umworbenen.

Mit vier «Simpsons»-Geschichten erreichte ProSieben 10,3, 10,9, 10,1 und 10,2 Prozent Marktanteil. Bei allen Zuschauern fuhr man zwischen 1,14 und 1,32 Millionen Zuschauer ein. Im Anschluss kamen zwei «Family Guy»-Abenteuer auf 0,74 und 0,71 Millionen Zuschauer, bei den jungen Leuten erzielte man 8,0 sowie 9,4 Prozent.

RTL II setzte auf «Zuhause im Glück», das 1,09 Millionen Zuschauer erfreute. Mit 4,6 Prozent in der Zielgruppe riss man keine Bäume aus, aber «Hand drauf! Feilschen mit Alex Walzer» floppte im Anschluss mit 2,6 Prozent. Bei kabel eins holten «Die schlimmsten Verbrechen der Werlt» 0,85 Millionen Zuschauer ab drei Jahren sowie 3,7 Prozent in der Zielgruppe. Mit dem «K1 Magazin» fiel das Interesse auf 0,57 Millionen Zuschauer, aber der Wert bei den Umworbenen stieg auf 4,9 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/96534
Finde ich...
super
schade
64 %
36 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelTrotz Priol, Pelzig und Co.: «Die Anstalt» legt nur minimal zunächster ArtikelWarmgelaufen - und ewigen Rekord geknackt: «Löwen» übertreffen erstmals überhaupt die 20 Prozent
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
TENNIS Djokovic bleibt bei ATP-Finals ohne Satzverlust: https://t.co/7VAaFc2Gmd Zverev gegen Federer am Samstag? https://t.co/SC730E2Cg6
Sky Sport Austria
.@HCB_Foxes erobern im Schlagerspiel gegen die @graz99ers die Tabellenführung! #SkyEBEL #G99HCB https://t.co/3UUQzsulgb
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung