Quotennews

Bislang schwächste Ausgabe für «Ninja Warrior»

von   |  1 Kommentar

Auch in Sat.1 läuft es mit der Comedyshow von Luke Mockridge nicht so wie geplant.

Die sechste und damit letzte Vorrunde von «Ninja Warrior Germany» lief am Freitagabend bei RTL. Erneut stellten 55 Kandidaten ihr sportliches Können unter Beweis und versuchten in die nächste Runde einzuziehen. In der letzten Woche begeisterte die Sportshow 2,75 Millionen Zuschauer und erreichte somit einen guten Marktanteil von 9,3 Prozent. 1,48 Millionen Werberelevante generierten zudem eine starke Sehbeteiligung von 18,1 Prozent.

Die gestrige Ausgabe war jedoch die bislang schwächste der aktuellen Staffel. 2,45 Millionen Zuschauer schalteten ein, wodurch die Quote auf 8,4 Prozent und somit knapp unter den Senderschnitt fiel. Auch die Zielgruppe war nur mit 1,42 Millionen Jüngeren vertreten, was dennoch für sehr gute 17,1 Prozent reichte. Auch nicht besonders gut lief es im Anschluss für «Darf er das? Live – Die Chris Tall Show». Auch hier wurde mit 0,88 Millionen Fernsehenden die geringste Reichweite erzielt. 0,52 Millionen 14- bis 49-Jährige kamen zumindest auf passable 11,2 Prozent.

«Luke! Die Greatnightshow» war in Sat.1 mit dem Thema „Deutschland lacht“ zurück. Zuletzt hatte sich das Format leicht gesteigert und kam in der Vorwoche auf einen akzeptablen Marktanteil von 4,4 Prozent bei einem Publikum von 1,34 Millionen Zuschauern. Bei 0,84 Millionen 14- bis 49-Jährigen waren gute 10.1 Prozent drin. Doch auch dieser Sender musste Verluste einstecken und fiel auf 1,02 Millionen Comedyfans zurück. Mit enttäuschenden 3,6 Prozent Marktanteil der schlechteste Wert der aktuellen Staffel. In der Zielgruppe verfolgten 0,67 Millionen Jüngere die Show und erzielten eine gute Quote von 8,4 Prozent.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/122553
Finde ich...
super
schade
85 %
15 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«heute-show» mit Höchstwerten und ein gelungener Auftakt für das «ZDF Magazin Royale»nächster Artikel«American Sniper» und «Iron Man» locken zu ProSieben und RTLZWEI.
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Scooter
07.11.2020 12:37 Uhr 1
Würde ja gerne wissen warum man den Anfang von Luke aufgezeichnet hat und erst bei der Abstimmung Live gesendet wurde.

Hatte man Angst bei den Auftritten könnte was schief gehen?

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Leslie Jordan beim Hunker Down Radio
"The Memphians" - das neue Album von Dale Watson wird rein instrumental. Via Apple Music Country können sich Hörer des Hunker Down Radio ab dem 28.... » mehr

Werbung