US-Fernsehen

«Good in Bed»: Mindy Kaling produziert neuen Film

von

Die Autorin und Schauspielerin von «The Office» wird auch vor der Kamera stehen.

Mindy Kaling hat die Spielfilmadaption des Romans «Good in Bed» von Jennifer Weiner beim jungen Streamingdienst HBO Max untergebracht. Kaling wird den Film produzieren und auch die Hauptrolle spielen. Das Buch war fünf Jahre lang auf der Bestsellerliste der New York Times und hat sich in der Zeit über elf Millionen Mal verkauft.

Kaling wird mit ihrem Unternehmen Kaling International zusammen mit Jessica Kumai Scott produziert. Howard Klein von 3Arts sowie Jake Weiner und Chris Bender von Good Fear Content beteiligen sich ebenfalls als Produzenten. Liz Sarnoff wird die Drehbuchadaption schreiben.

Die ehemalige «The Office»-Hauptdarstellerin hat derzeit viel zu tun. Die ist für die zweite Staffel der Netflix-Serie «Never Have I Ever» gebucht, schreibt «Sex Lives of College Girls» für HBO Max, die Serie «Expecting» für Peacock sowie eine unbenannte Hochzeitskomödie mit Priyanka Chopra bei Universal.

Kurz-URL: qmde.de/122324
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Narcos: Mexico» geht in Staffel dreinächster Artikel«Und morgen die ganze Welt» geht als Oscar-Kandidat ins Rennen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Jon Pardi und Summer Duncan heiraten
Auch wenn es 2020 wohl keinen richtigen Zeitpunkt zum Heiraten gibt, gaben sich Jon Pardi und Summer Duncan am 21. November das Ja-Wort. Die Hochze... » mehr

Werbung