US-Fernsehen

Margot Robbie produziert «The Wildest Animals in Griffith Park»

von

Die Comedyserie vereint das «The Peanut Butter Falcon»-Regieduo Tyler Nilson & Michael Schwartz mit «Booksmart»-Star Kaitlyn Dever.

Der von der Kritik hoch gelobte, an den Kinokassen jedoch weitestgehend untergegangene Film «The Peanut Butter Falcon»  bewies, dass die Regisseure Tyler Nilson & Michael Schwartz eine nahezu märchenhafte Grundstimmung, Feinfühligkeit und Witz vereinen können – und er entstand, während sich das Duo heimlich in einem Park eingenistet hat. Diese Erfahrung brachte Nilson & Schwartz auf eine Idee für eine Comedyserie, die das Regie-Duo nun laut 'The Hollywood Reporter' mit Hilfe der «I, Tonya»-Hauptdarstellerin und -Produzentin Margot Robbie verwirklichen wird.

Die Serie hört auf den Titel «The Wildest Animals in Griffith Park» und wird als halbstündige Comedyserie entwickelt. In einem betont augenzwinkernden, nicht ganz ernst gemeinten Pitch-Video erklären Nilson & Schwartz die Serie wie folgt: Es soll eine Abwandlung von «Alice im Wunderland» mit einem weiblichen Cast sein, der in einem Baumhaus im Stile von «Dschungel der 1.000 Gefahren» lebt, so tickt wie der «Fight Club» und von den Reichen nimmt, um den Armen zu geben (so wie «Robin Hood») – mit übernatürlichen Elementen wie sprechenden Tieren im Stile von «Die unendliche Geschichte».

Margot Robbie produziert, in den Hauptrollen sind bereits «Booksmart»-Star Kaitlyn Dever und Joey King, die mit ihrer Rolle in der Miniserie «The Act» für Furore gesorgt hat, gesetzt. Bei welchem Network oder Streamingdienst das Format landet, ist noch nicht entschieden – laut 'The Hollywood Reporter' soll aber reges Interesse an der Serie herrschen.

Kurz-URL: qmde.de/118655
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelKostja Ullmann: Eine Serie mit 'kleiner Bühne'nächster Artikel«Void»: Aylin Tezels ZDFneo-Serie wird unter neuem Titel weitergedreht
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Jon Pardi und Summer Duncan heiraten
Auch wenn es 2020 wohl keinen richtigen Zeitpunkt zum Heiraten gibt, gaben sich Jon Pardi und Summer Duncan am 21. November das Ja-Wort. Die Hochze... » mehr

Werbung