England

Prinz Harry steht für «Thomas, die kleine Lokomotive» vor der Kamera

von

Der englische Nachfolger der Königsfamilie wird für Channel 5 und Netflix ein Special moderieren.

Bei der englischen Königsfamilie wird es nicht ruhig. Nach einem Fernsehspecial der Sussex, der Verpflichtung der Duchess of Sussex Meghan Markle als Sprecherin einer Dokumentationsreihe, steht nun auch wieder Prinz Harry vor der Kamera: Am 1. Mai wird in den Vereinigten Staaten von Amerika ein neues Special von «Thomas, die kleine Lokomotive» ausgestrahlt, die Prinz Harry einsprechen wird.

Harry stellt die Episode mit dem Titel „Thomas und Freunde“ vor, in der unter anderem Prinz Charles und König Elizabeth II als animierte Charaktere auftreten. Das Abenteuer spielt zu einer Zeit, in der der Prinz von Wales noch ein Junge war. Die Lokomotive bringt Sir Topham Hatt, einen Kontrolleur der Eisenbahn, zum Buchkingham Palace. Die Folge wird am 2. Mai auch im Vereinigten Königreich beim Channel 5-Ableger „Milkshake“ ausgestrahlt.

„«Thomas, die kleine Lokomotive» war in den vergangenen 75 Jahren für so viele Familien ein tröstliches, vertrautes Gesicht – er unterhält, erzieht und inspiriert Kinder durch spannende Geschichten und Charaktere zu wichtigen Themen“, so Prinz Harry.

Mehr zum Thema... Thomas die kleine Lokomotive
Kurz-URL: qmde.de/117897
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelYouTube-Umsatz steigt massivnächster ArtikelTom Beck macht «The Masked Singer» zur stärksten ProSieben-Show seit 2007; Reichweiten steigen in unbekannte Höhen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Charlie Daniels ist tot
Der Country-Sänger Charlie Daniels ist verstorben. Der Country-Sänger Charlie Daniels ist tot. Er erlag am Montag, den 6. Juli 2020, im Alter von 8... » mehr

Werbung