#Lenßenübernimmt
Erstmals im TV
Mi., 01.02.2023
17:00 Uhr
Sat.1
Lenßen übernimmt
Reality-Soap
Mi., 01.02.2023
18:00 Uhr
Sat.1
Lenßen übernimmt
Reality-Soap
Do., 02.02.2023
17:00 Uhr
Sat.1
Lenßen übernimmt
Reality-Soap
Do., 02.02.2023
18:00 Uhr
Sat.1
Lenßen übernimmt
Reality-Soap
Fr., 03.02.2023
17:00 Uhr
Sat.1
Lenßen übernimmt
Reality-Soap
Das komplette TV-Programm bei FERNSEHPLAN
Weitere TV-Termine
Mo., 30.01.2023
17:00 Uhr
Sat.1
Lenßen übernimmt
Reality-Soap
Mo., 30.01.2023
17:30 Uhr
Sat.1
Lenßen übernimmt
Reality-Soap
Mo., 30.01.2023
18:00 Uhr
Sat.1
Lenßen übernimmt
Reality-Soap
Mo., 30.01.2023
18:30 Uhr
Sat.1
Lenßen übernimmt
Reality-Soap
Di., 31.01.2023
17:00 Uhr
Sat.1
Lenßen übernimmt
Reality-Soap
Das komplette TV-Programm bei FERNSEHPLAN
Zuletzt im TV
Fr., 27.01.2023
18:30 Uhr
Sat.1
Lenßen übernimmt
Reality-Soap
Quoten-Check: 1,01 Millionen Zuschauer aller Altersgruppen generierten einen für Sat.1 durchschnittlichen Marktanteil von 5,0 Prozent. In der Zielgruppe sorgten 0,16 Millionen Zuschauer für unterdurchschnittlichen 4,5 Prozent Marktanteil.
Fr., 27.01.2023
18:00 Uhr
Sat.1
Lenßen übernimmt
Reality-Soap
Quoten-Check: Diese Ausstrahlung erreichte durchschnittliche 4,6 Prozent Marktanteil für Sat.1. Insgesamt waren 0,84 Millionen Zuschauer dabei. Nur schlechte 5,0 Prozent Marktanteil mit 0,15 Millionen Zuschauern wurden in der Zielgruppe erreicht.
Fr., 27.01.2023
17:30 Uhr
Sat.1
Lenßen übernimmt
Reality-Soap
Quoten-Check: Bei 0,86 Millionen Zusehern erzielte die Sendung einen Marktanteil von 5,4 Prozent. Ein normaler Wert für Sat.1. 0,11 Millionen davon kamen aus der Zielgruppe und sorgten für nur schlechte 4,4 Prozent Marktanteil.
Fr., 27.01.2023
17:00 Uhr
Sat.1
Lenßen übernimmt
Reality-Soap
Quoten-Check: Mit einem Marktanteil von 4,6 Prozent und 0,70 Millionen Zuschauern bei allen kann Sat.1 relativ zufrieden sein. Bei den 14- bis 49-Jährigen reichten 0,11 Millionen Zuseher für magere 4,5 Prozent Marktanteil in dieser Gruppe.
Do., 26.01.2023
18:30 Uhr
Sat.1
Lenßen übernimmt
Reality-Soap
Quoten-Check: Diese Sendung erreichte für Sat.1 mittelmäßige 4,5 Prozent Marktanteil bei 0,91 Millionen Zuschauern. Bei den 14- bis 49-Jährigen wurde ein schlechter Marktanteil von 3,3 Prozent ermittelt, was 0,12 Millionen Zuschauern entsprach.
Alle Quotendaten © AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre, BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.

Zum Thema "Lenßen übernimmt" 1 – 15 von 53

«Biarritz»: Neuer Serien-Abend startet mit großen Problemen

06.01.23 Für «Britt – der Talk» gab es am Donnerstag zwar einen kleinen Lichtblick, doch danach nahm das Übel seinen Lauf. » mehr

gemerkt

Quotencheck: «Lenßen übernimmt»

04.01.23 Der in Krefeld geborene Rechtsanwalt ist bei den Sat.1-Zuschauern weiterhin beliebt. Allerdings nicht bei den Umworbenen. » mehr

gemerkt

Auch umgebaute Sat.1-Daytime ist keine Lösung

03.01.23 «Lenßen übernimmt» holte in der Spitze fast eine Million Zuschauer, was «Mein Mann kann» einen neuen Bestwert bescherte. Doch die Quoten bleiben weiterhin im Keller. » mehr

gemerkt

Sat.1 baut Nachmittag erneut um

22.12.22 «Britt – der Talk» verliert seine halbstündige Ausgabe und rutscht einen Slot nach vorne. Dafür erhöht sich die «Lenßen übernimmt»-Dosis auf vier Folgen. » mehr

gemerkt

«Comedy Märchenstunde» fällt klar unter die Millionen-Marke

20.12.22 Die Neuinterpretation von «Tischlein deck dich» lief noch schwächer als «Rotkäppchen» in der vergangenen Woche. Die Lücke zu den Vorjahres-Werten wird immer größer. » mehr

gemerkt

«Geh aufs Ganze!» nur noch mäßig

16.12.22 Das Vorabendprogramm von Sat.1 schnitt unterdessen weiterhin gruselig ab. 2 » mehr

gemerkt

Evelyn Burdecki überzeugt nicht als Rotkäppchen

13.12.22 Sat.1 setzte am Montagabend auf eine neue Ausgabe der «Comedy-Märchenstunde». Die Quoten lagen deutlich unter dem Niveau des Vorjahres. » mehr

gemerkt

Sat.1 Gold setzt «Lenßen Live» im Februar fort

08.12.22 Für Ingo Lenßen wird es im Sat.1-Hauptprogramm künftig keinen Platz mehr geben, sein Sprechstunden-Format beim Spartensender Sat.1 Gold geht aber nach zweijähriger Pause weiter. » mehr

gemerkt

Sat.1-Chef hat neuen Vorabend gewürfelt

25.11.22 Daniel Rosemann nimmt vor dem Start von «Volles Haus» erneut Änderungen vor. » mehr

gemerkt

Sat.1: Auch mit neuem Access-Line-up nicht erfolgreich

08.11.22 Nach «Doppelt kocht besser» dürften auch die Tage von «Mein Mann kann» gezählt sein. «Britt – der Talk» musste am späten Nachmittag einen Zuschauerschwund hinnehmen. » mehr

gemerkt

«Hochzeit auf den ersten Blick» fällt zurück, bleibt aber stark

01.11.22 Derweil setzt «Britt» ihren Negativlauf im Nachmittagsprogramm fort. » mehr

gemerkt

Das Jüngste Quoten-Gericht: «Britt» vergeigt’s und wird belohnt

31.10.22 Immer montags blickt Quotenmeter auf die Quoten-Highlights und Marktanteil-Flops der zurückliegenden Woche. Diesmal die Frage, warum Alexander Kumptner und nicht Britt Hagedorn das Feld räumt. » mehr

gemerkt

Sat.1 setzt «Doppelt kocht besser» ab und verdoppelt «Britt»

28.10.22 Das Konzept des Vorabends wird nach weniger als einer Woche über den Haufen geworfen. Trotz miserabler Quoten werden von «Britt – Der Talk» künftig zwei Folgen ausgestrahlt. » mehr

gemerkt

«Doc Caro» läuft passabel, «Britt» weiter katastrophal

28.10.22 Der gesamte Vorabend von Sat.1 ist ein Trümmerhaufen. Inzwischen hat man noch kein Alternativprogramm für die kommende Woche. » mehr

gemerkt

Neue Sat.1-Daytime floppt zum Start

25.10.22 Einzig das aus dem Programm verschwindende «Buchstaben Battle» konnte am Vormittag mit 8,0 Prozent überzeugen. » mehr

gemerkt
zurück «
1 2 3 4 » weiter


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung