TV-News

«Broad City»: Faulenzercomedy kommt nun auch nach Deutschland

von

Die von «Parks and Recreation»-Star Amy Poehler produzierte US-Comedyserie wird jedoch auf einem wenig prominenten Sendeplatz versendet.

Ausführende Produzenten

  • Ilana Glazer
  • Abbi Jacobson
  • Amy Poehler
  • Dave Becky
  • Tony Hernandez
  • Samantha Saifer
In den USA hat «Broad City» bereits jede Menge Kritikerlob eingesackt und schickte bereits zwei Staffeln auf Sendung, deren Zuschauerzahlen gut genug waren, dass der US-amerikanische Ableger von Comedy Central längst eine dritte Runde in Auftrag orderte. Ab Juli können sich endlich auch deutsche Serienfreunde einen Eindruck von dem Format verschaffen – dies aber auf einem Sendeplatz, der nicht gerade von Vertrauen seitens Comedy Central Deutschland in die Serie zeugt:

«Broad City» wird ab dem 12. Juli immer sonntagsabends ab 23 Uhr ausgestrahlt – und zum Start auch direkt in Doppelfolgen. Der Rest der zehn Episoden aufweisenden Staffel zeigt Comedy Central in einzelnen Happen.

Und darum geht es: Die Faulenzerinnen Ilana Wexler (Ilana Glazer) und Abbi Abrams (Abbi Jacobson) leben nur so in den Tag hinein. Ihre Jobs leiern sie nur so hinunter, in ihrer Freizeit ruhen sie sich aus, stellen Dummheiten an und kiffen. Als Abbi langsam Ambitionen entwickelt, eine bessere Anstellung in ihrem Fittnessstudio zu erarbeiten, droht Konfliktpotential – doch dafür lässt sie sich dann doch wieder von Ilana breitschlagen, faul zu sein …

Kurz-URL: qmde.de/78673
Finde ich...
super
schade
37 %
63 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSchool's Out: Kanadische Kultserie «Degrassi» endetnächster ArtikelWas ist das denn?
Es gibt 0 Kommentare zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung