Schwerpunkt

Happy Birthday, Bastian Pastewka

von

Quotenmeter.de gratuliert dem Geburtstagskind und blickt auf die Karriere des „Retters des Deutschen Fernsehens“ zurück.

Ende des Jahres begibt das heutige Geburtstagskind auf eine scheinbar aussichtlose Mission. Bastian Pastewka wird in der vierteiligen Miniserie «Morgen hör’ ich auf» die Hauptrolle übernehmen. Dabei handelt es sich allerdings um keine gewöhnliche Serie, sondern um das deutsche «Breaking Bad», so zumindest laut ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler. Dieser plant mit der deutschen Fassung des US-Hits hierzulande an die Erfolge der Serie im Land der unbegrenzten Möglichkeiten anzuknüpfen. Pastewka selbst wird dabei allerdings keinen zum Tode geweihten Chemielehrer spielen, der mit seinem ehemaligen Chaos-Schüler Chrystal Meth kocht, sondern einen Grafikdesigner. Dieser ist wie die Vorlage, Walter White, ebenfalls chronisch pleite und weiß nicht wie er seine Familie weiterhin ernähren soll. Daraufhin beschließt der Protagonist in das Geschäft des Geldfälschens einzusteigen und druckt sich so seine eigenen Geldscheine aus. Auf den kurzen Höhenflug folgt der jähe Absturz, als plötzlich die Mafia vor seiner Haustür auftaucht. Um das Publikum noch fester an Stoff zu binden, sorgt das ZDF für eine Fernseh-Neuheit, so werden alle vier Episoden an vier aufeinanderfolgenden Tagen ausgestrahlt und nicht wie für Serienstoffe üblich mit einer Woche Verzögerung.

Pastewka scheint dabei wie für die Rolle geschaffen zu sein: Schließlich hat er sich schon mehrfach bekannt, ein wahrer Seriennerd zu sein und sich in der TV-Landschaft, gerade in Übersee, besonders gut auszukennen. Kürzlich räumte der Comedian und Entertainer in der «NDR Talkshow» ein, in seiner Frau seine Meisterin gefunden zu haben. Denn während der passionierte Sportmuffel die Zeit mit seiner Gattin im Wellness-Tempel verbringen möchte, bestehe diese darauf mit ihm eine weitere Staffel einer Serie zu sehen. Auch das Binge-Watching genießt im Hause Pastewka große Tradition, während andere Jugendliche ihre Wochenenden mit Shopping oder auf dem Fußballplatz verbrachten, leihte Bastian Pastewka sich mehrere Episoden einer Serie in der örtlichen Videothek aus und sah sich über das Wochenende dutzende Episoden an. Auch aus diesen Gründen ist ihm der Stoff von Vince Gilligan nicht fremd.

Seine weitere Affinität zu US-Ware zeigte sich in seiner Serie «Pastewka», bei der er sich an «Curb Your Enthusiam» von «Seinfeld»-Schöpfer Larry David orientierte. Die von den Kritikern gelobte Serie, die soviel Einblick in Bastian Pastewkas Privatleben gewährte wie noch nie zuvor, kommt inzwischen auf sieben Staffeln. Trotz den Quotenerfolgen der, bislang letzten Staffel, steht hinter einer Fortsetzung noch ein großes Fragezeichen. Nichtsdestotrotz verfügt Bastian Pastewka über ein großes und treues Fanlager, das sich garantiert auch «Morgen hör’ ich auf» ansehen wird.

Bastian Pastewka ist jedoch für mehr bekannt, als für deutsche Versionen von internationalen Serien. Bis vor Kurzem tourte er mit einem Ensemble und führt vor Live-Publikum das Hörspiel «Paul Temple und der Fall Gregory» auf. Dabei sprachen er und seine Bühnenkollegen alle Figuren live und sorgten gleichzeitig für die Vertonung und die nötige Atmosphäre. Das Hörspiel wurde inzwischen aufgenommen und steht so zum Kauf zur Verfügung und wurde auf den Radiosendern des WDRs gespielt. Obendrein nutzt er Stimmen nicht nur für Hörspiele, sondern auch für Synchronisationen von Animationsfilmen, zuletzt in «Baymax» für die titelgebende Hauptrolle. Doch die Talente des Bastian Pastewka sind vielseitig und in Allem was er macht, spüren die Zuschauer und Zuhörer seine Leidenschaft. Denn längst hat das Geburtstagskind sich einen Namen als Drehbuchautor mit seinen Büchern für die «Wixxer»-Reihe gemacht und arbeitet parallel zum Deutschen «Breaking Bad» bereits am dritten Teil der Reihe.

Bis dahin wünscht Quotenmeter.de Bastian Pastewka alles Gute zum Geburtstag und viel Erfolg auf seiner Mission das deutsche Fernsehen zu retten.

Kurz-URL: qmde.de/77327
Finde ich...
super
schade
93 %
7 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelVor Ostern: Quoten schalten einen Gang zurück nächster Artikel«Merida» mit dem Tagessieg beim jungen Publikum

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Surftipps

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Werbung