Einspielergebnisse

«Drachenzähmen 2» fliegt an die Chartspitze

von

Gemessen an den Besucherzahlen holt sich DreamWorks Animation mit «Drachenzähmen leicht gemacht 2» die Spitzenposition in den deutschen Kinocharts.

In den USA schnitt «Drachenzähmen leicht gemacht 2» unter den Erwartungen von DreamWorks Animation ab, doch mit den in Deutschland erreichten Zahlen dürfte das Studio glücklich werden. Mit zirka 525.000 Animationsfreunden startete der 3D-Animationsfilm doppelt so stark wie der 2010 veröffentlichte erste Teil. Platz zwei der Besucherbestenliste ging dieses Wochenende an «Transformers – Ära des Untergangs». Zirka 440.000 Kinogänger lösten ein Ticket für Michael Bays Actionfilm. Dank Überlängenzuschlag und großem Andrang in den 3D-Vorführungen konnte der Blockbuster übrigens zumindest am Umsatz gemessen seine in der Vorwoche eroberte Pole Position in den Kinocharts verteidigen.

Die französische Komödie «Monsieur Claude und seine Töchter» erreichte derweil mit zirka 200.000 Interessenten den dritten Rang der Charts, «Tammy» holte sich mit rund 75.000 gelösten Eintrittskarten den vierten Platz. Die deutsche Komödie «Wir sind die Neuen» sicherte sich derweil Rang fünf und lockte etwa 60.000 Menschen in die Lichtspielhäuser.

In den USA dagegen schoss «Lucy» auf Platz eins der Charts. Mit 44,03 Millionen Dollar startete Luc Bessons Actionfilm mit Scarlett Johansson über den Erwartungen, auch der 3D-Fantasystreifen «Hercules» schnitt mit 29,00 Millionen Dollar besser ab als prognostiziert. «Planet der Affen – Revolution» gab in seiner dritten Woche auf 16,40 Millionen Dollar nach und sicherte sich damit einen respektablen dritten Platz. «The Purge: Anarchy» brachte es mit 9,90 Millionen Dollar auf den vierten Rang, «Planes 2: Immer im Einsatz» landete mit 9,30 Millionen Dollar direkt dahinter.

Kurz-URL: qmde.de/72108
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAMC gibt Diplomatendrama grünes Lichtnächster ArtikelDie Kino-Kritiker: «22 Jump Street»
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung