US-Fernsehen

«Simpsons»-Doku vom «Super Size Me»-Kopf

von  |  Quelle: THR
Morgan Spurlock dreht für FOX eine Dokumentation über «The Simpsons». Aufgeführt soll diese Sendung Mitte Januar 2010.

Der Dokumentar-Filmer Morgan Spurlock ist in seinem Genre sehr bekannt, vor allem durch dem Film «Super Size Me», mit dem er die Amerikaner schockierte. Mehrere Wochen ernährte er sich ausschließlich von McDonalds und fügte seinem Körper damit einen erheblichen Schaden zu. Danach drehte er für FX die Reihe «30 Days», in der er 30 Tage eine bestimmte Aufgabe übernahm - zum Beispiel ging er ins Gefängnis.

Nun ist die Fernsehstation FOX an Spurlock heran getreten und unterbreitete ihm das Angebot, eine Jubiläums-Doku über «The Simpsons» zu drehen. Das Special soll am 14. Januar 2010 ausgestrahlt werden und den Titel «The Simpsons 20th Anniversary Special in 3-D on Ice» tragen. Der Produzent und Regisseur Spurlock kündigte an, dass seine Sendung die kulturellen Auffassungen der «Simpsons» untersuchen wird. Darüberhinaus zeigt man, wie die Welt die gelbe Kultfamilie in den vergangenen zwei Dekaden wahrgenommen hat.

„Als man mich diesbezüglich angerufen hat, ich dachte, das wäre ein Scherz und legte auf“, sagte Spurlock. „Und dann hat mich mein Agent zurückgerufen und erklärte, ‚Nein, Nein, das ist wirklich so‘. Ich fiel in Ohnmacht, als ich wieder aufwachte, rief ich alle an, weil ich wusste, dass das das Beste ist, was ich in meiner Karriere jemals machen werde.“

Kurz-URL: qmde.de/36130
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelGute Werte, schlechte Werte: Das sagen die Sender nächster ArtikelMaura Tierney spricht über ihre Krankheit
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung