TV-News

Sat.1 Comedy mit drei neuen Sitcoms

von
Der Pay-TV-Sender der ProSiebenSat.1 Gruppe hat zugeschlagen: Gleich drei neue Programme kann man den Kunden präsentieren.

Wenn es einen Kritikpunkt am Programm von Sat.1 Comedy gibt, dann den, dass der Kanal zu wenig Exklusives zeigt: Wiederholungen von alten Comedy Formaten des Konzerns sind schön und gut, interessieren auf Dauer aber nur bedingt. Dem will man nun offenbar entgegenwirken, zeigt in Kürze zum Beispiel die neuen Folgen von «Weeds» als deutsche TV-Premiere. Zudem sicherte man sich drei Lizenzserien von Sony Pictures, wie nun bekannt wurde.

Ab dem 8. Juni zeigt der Sender die neuen Serien. Mit dabei sind alle sieben Staffeln der Sitcom «Verrückt nach dir»: Helen Hunt und Paul Reiser sind hier in den Hauptrollen zu sehen. Zu sehen ist das Format werktags um 19.20 Uhr – Sat.1 Comedy zeigt Doppelfolgen. Mirjam Laux, Leiterin Pay-TV bei SevenSenses sagt zu dem Neueinkauf: "Ob «Friends», «Frasier» oder «Will & Grace» - US-Comedy zählt seit jeher zu den Highlights bei Sat.1 Comedy. Mit weiteren Serien wie 'Verrückt nach Dir' bieten wir unseren Zuschauern nun noch mehr Premium-Comedy und bauen unseren Programmanteil an erfolgreichen US-Serien weiter aus."



«Parker Lewis – Der Coole von der Schule» kehrt ebenfalls auf den Bildschirm zurück: In den 90ern war das Format kultverdächtig, nun könnte es ein wenig angestaubt daherkommen. Ein Sendetermin für das Format steht noch nicht fest. Der dritte Einkauf ist die Sitcom «Just shoot me», hier hält der Pay-TV-Kanal die Rechte an den ersten fünf Staffeln.

Kurz-URL: qmde.de/34545
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Sonntag, 26. April 2009nächster ArtikelWas wurde aus... den ehemaligen VIVA-Moderatoren? - Teil 2

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung