TV-News

Maike Johanna Reuter stößt zu «Rote Rosen»

von

Die Schauspielerin mimt die Rolle der Valerie Böttcher, Zwillingschwester von Julius (Jan Stapelfeldt) und jüngere Schwester von Franka (Birthe Wolter).

Studio Hamburg Serienwerft hat für seine ARD-Telenovela «Rote Rosen» eine neue Schauspielerin verpflichtet. Ab Folge 3.981, die voraussichtlich ab Mitte Mai im Ersten zu sehen sein wird, übernimmt Maike Johanna Reuter die Rolle der Valeria Böttcher. Sie taucht eines Tages in Lüneburg und überrascht ihren Zwillingsbruder Julius (Jan Stapelfeldt), der sich über den Besuch freut, und ihre ältere Schwester Franka (Birthe Wolter), die ob der Überraschung Ärger wittert.

Maike Johanna Reuter über ihren Start bei «Roten Rosen»: „Es macht riesigen Spaß, die Böse zu sein, die alles durcheinanderbringt. Und als Maike immer wieder Gründe dafür zu finden, wieso Valerie nach Herzenslust lügt und intrigiert. Das ist eine superschöne Herausforderung für mich als Schauspielerin.“

Valerie kommt unerwartet nach Lüneburg, da wurde von ihrem Freund verlassen wurde. Sie will nun vorübergehend bei ihrem Bruder wohnen. Beim Anblick von Klaas (Sebastian Deyle) hat sie ihren Liebeskummer aber schnell vergessen und wittert in Dr. Jäger sofort den neuen, zahlungskräftigen Partner an ihrer Seite. Als ihre Annährungsversuche scheitern, täuscht sie einen Erstickungsanfall vor. Das hilft ihr bei Klaas leider auch nicht weiter, treibt die 35-Jährige aber direkt in die Arme von Simon (Thore Lüthje). Der kann Valerie zwar für eine Nacht ablenken, aber nicht von Klaas abbringen. Das schafft auch ihre große Schwester Franka nicht, der Valeries Flirtversuche gar nicht gefallen – schließlich ist Klaas mit ihrer besten Freundin Jördis (Diana Staehly) zusammen. Und so verfolgt Valerie, von allem unbeeindruckt, hinterlistig ihren Plan weiter und hat dabei auch keine Skrupel, ihre Familie zu manipulieren.

Mehr zum Thema... Rote Rosen Roten Rosen
Kurz-URL: qmde.de/150061
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelJoyn überträgt erstmals den SevenVentures Pitch Daynächster ArtikelOliver Ossege: ‚Nur vor der Insel Helgoland hat das Virus Halt gemacht‘
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung