TV-News

BR verlängert «Dahoam is Dahoam» langfristig

von

Der Dauerbrenner am Vorabend ist die einzige tägliche Serie in einem Dritten Programm der ARD.

Im Oktober 2007 ist die BR-Serie «Dahoam is Dahoam» zum ersten Mal gesendet worden. Inzwischen wurden über 3.200 Folgen ausgestrahlt. Die Produktion der Constantin-Film-Tochter Dahoam Television zählt zu den beliebtesten Formaten im Sendegebiet des Bayerischen Rundfunks, laut BR-Angaben kam die Telenovela im dritten Quartal 2023 auf einen Marktanteil von 17,3 Prozent in Bayern. Dass es mit «Dahoam is Dahoam» weitergeht, dafür sorgte nun das zuständige Gremium des BR-Rundfunkrats, das am Donnerstag, 19. Oktober, einer Verlängerung der Serie zugestimmt hat.

Das Gremium erteilte einen Produktionsauftrag von insgesamt 340 neuen Folgen, die in den kommenden Monaten und Jahren ausgestrahlt werden. Über einen genauen Zeitraum der Serie machte der BR indes keine Angaben. Am Montag, 23. Oktober, geht es mit Folge 3.247 weiter, die wie üblich zwischen 19:30 und 20:00 Uhr ausgestrahlt wird.

Ab dem 1. November versetzt das Bayerische Fernsehen derweil seine Zuschauer in die Anfangsjahre der Sendung vor 16 Jahren. Ab dem Allerheiligen-Feiertag wiederholt der öffentlich-rechtliche Sender «Dahoam is Dahoam» ab der ersten Folge, die am 8. Oktober 2007 über den Sender lief. Immer werktags um 9:10 Uhr wiederholt das BR Fernsehen eine Doppelfolge. Auch in der ARD Mediathek sind die frühen Episoden verfügbar.

Kurz-URL: qmde.de/146099
Finde ich...
super
schade
84 %
16 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Donnerstag, 19. Oktober 2023nächster ArtikelRTL feiert 10 Jahre «Team Wallraff»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung