TV-News

RTL setzt auf Shows mit Cantz, Jauch und Sigl

von

Außerdem hat der Sender Sendetermine für die Serie «Der König von Palma» und den 90-Minüter «Einsatz in den Alpen» (ehemals «Grenzgänger – Mord in den Alpen») gefunden.

Den heutigen Mittwoch könnte man aus RTL-Sicht glatt als Screenforce Day 2.0 bezeichnen, also die Bekanntgabe des Programms der kommenden Saison, die jedes Jahr im Sommer stattfindet. Nun verriet RTL seine Programmoffensive eben im Februar. Dabei schwingt viel Retro mit, denn man legt nicht nur «Der Preis ist heiß» neu auf, sondern auch «Die 100.000 Mark Show» mit Ulla Kock am Brink sowie das «Turmspringen» mit Stefan Raab als Produzenten (Quotenmeter berichtete). Zudem folgt im Sommer der Neustart «Viva la Diva». Acht prominente Männer sollen sich in Drag Queens verwandeln und ein prominentes Panel muss erraten, wer hinter welcher Queen steckt. Doch auch für die kommenden Wochen und Monate präsentierte RTL einiges an Neuware.

So kommt es im April zum Quiz-Duell zwischen «Jauch und Sigl». Die Show ist eine Neuauflage von «5 gegen Jauch» und soll von Oliver Pocher moderiert werden. Günther Jauch trifft dabei in zwei Spielrunden auf «Bergdoktor»-Darsteller Hans Sigl. Im Sommer soll zudem die „Live-Wetten-Show“ «Ich setz auf dich» folgen, die von Guido Cantz moderiert wird. RTL verspricht „besondere Talente, Wetten und eine prominente Jury“, die für „beste Familienunterhaltung“ sorgen sollen. Familienunterhaltung soll auch «Der große IQ Test» sorgen, der als „interaktive Show“, beschrieben wird, in der „Prominente aber auch Zuschauer zuhause ihre Intelligenz testen können“.

Bereits bekannt war, dass «Balko Teneriffa» am 24. März zum ersten Mal ausgestrahlt wird. Der 90-Minüter ist eine Neuauflage der einstigen RTL-Serie «Balko». Ludger Pistor und Jochen Horst schlüpfen in ihre alten Rollen Krapp und Balko. Eine Woche später folgt dann «Einsatz in den Alpen». Der Film, der mit Jochen Matschke («München Mord», «SOKO München») und Peter Fieseler («Großstadtrevier», «Wilsberg») in den Hauptrollen besetzt ist, war ursprünglich unter dem Arbeitstitel «Grenzgänger – Mord in den Alpen» angekündigt. Matschke und Fieseler verkörpern die ungleiche Brüder Tom und Sebastian Falk, die beim Alpin-Kommando der Innsbrucker Polizei arbeiten. Und auch ein drittes Fiction-Projekt hat einen Sendetermin gefunden. Während «Der König von Palma» bereits am Donnerstag, 24. Februar, beim Streamingdienst RTL+ Premiere feiert, zeigt der Free-TV-Sender die sechsteilige Reihe mit Henning Baum am 15., 18. Und 19. April jeweils in Doppelfolgen.

Im April weitet RTL dann auch die Sendermarke «stern TV» nochmals aus und zeigt ab dem 24. April jede Woche eine zusätzliche Sonntagsausgabe des Magazins. Zuletzt hagelte es Kritik an der Umsetzung des Formats, das mittwochs von i&u TV produziert und mit Steffen Hallaschka wird, sonntags aber von RTL selbst umgesetzt wird.

Kurz-URL: qmde.de/132696
Finde ich...
super
schade
71 %
29 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Der Preis ist heiß», «Die 100.000 Mark Show», «Turmspringen»: RTL surft die Retro-Wellenächster Artikel«König von Palma»-Showrunner im Interview: ‚Der Ballermann ist ein kalkulierbarer Ausbruch‘
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung