US-Fernsehen

Fredrik Eklund verlässt Bravo-Maklershow

von

Elf Jahre war der Immobilienmakler in der Serie tätig.

Nach neun Jahren in der Bravo-Serie «Million Dollar Listing New York» und zwei Runden bei der Schwesterserie «Million Dollar Listing Los Angeles» verlässt Frederik Eklung offiziell das Luxusimmobilienfernsehen. Eklung machte seinen Rückzug auf seinem offiziellen Instagram-Account öffentlich.

"Nach unglaublichen elf Jahren habe ich beschlossen, dass es Zeit für das nächste Kapitel in meinem Leben ist und ich «Million Dollar Listing» verlasse", heißt es in Eklunds Statement. "Es ist das Ende einer Ära und ein Neuanfang für mich."

"Ich habe [Bravos] Andy [Cohen], die Produzenten und die Führungskräfte letzte Woche wissen lassen, wie dankbar ich bin. Ewig dankbar, ich meine, was für einen unglaublichen Lauf wir zusammen hatten", heißt es weiter. "Alle meine denkwürdigen Meilensteine des letzten Jahrzehnts habe ich mit euch allen geteilt: das Kennenlernen [meines Mannes] Derek [Kaplan], unsere Hochzeit, die Fehlgeburten, die Geburt unserer Zwillinge und all die schönen Eigenschaften. Ich werde diese gemeinsamen Erfahrungen immer in Ehren halten."

Kurz-URL: qmde.de/132049
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«The Lost Symbol» wird abgesetztnächster ArtikelPeacock ab heute in Deutschland verfügbar
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung