Buchclub

‚Die Macht der Geographie im 21. Jahrhundert‘

von

Das Werk von Tim Marshall trägt den Untertitel "10 Karten erklären die Politik von heute und die Krisen der Zukunft".

Tim Marshall ist Politik-Experte und war als Redakteur für die BBC und Sky News tätig. Wie in seinen vorherigen Büchern ist die Geographie der zentrale Punkt, um Politik und das globale Zusammenspiel zu verstehen und dem Lesenden zu verdeutlichen: diese zehn Regionen stellen die größten Krisen der kommenden Zukunft dar.

Marshall erklärt, welche geographische Faktoren eine Rolle spielen, wer von den Nachbarländern, Wirtschaftskonkurrenten oder Handelspartnern in die Konflikte verwickelt werden kann und welche Lösungsansätze es geben könnte. Am Beispiel Australiens wird klar, dass eine Blockade des Kontinents die schwerwiegendste Krise auslösen würde. China wäre dann kein Partner sondern eine Supermacht, vor der man sich hüten müsste.

Weitere internationalen Konflikte, die bereits angelegt sind, benennt Marshall wie folgt: am Persischen Golf stehen sich Iran und Saudi-Arabien gegenüber und messen ihre Kräfte; im Mittelmeer verausgaben sich Griechenland und die Türkei, das Vereinigte Königreich sucht nach einer neuen Rolle; die Flüchtenden aus der Sahelzone werden weiterhin vor Krieg und Gewalt fliehen, in Äthiopien könnte ein Wasserkrieg beginnen und Spanien kämpft gegen den katalanische Unabhängigkeitsdrang.

Wem gehört der Mond und darf jeder auf dem Mars heimisch werden? Marshall hebt seinen Blick gen Himmel und weißt um die geopolitischen Machtspiele, die in naher Zukunft im All ausgetragen werden. Denn selbst der Weltraum wird zur heiß umkämpften Zone, da die unterschiedlichsten Länder Besitzansprüche jenseits des Planeten anmelden. Um die Vorherrschaft im Weltall wird jetzt schon gestritten, ein Rüstungswettlauf hat längst begonnen, so Marshall.

Kurz-URL: qmde.de/131883
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Explosiv Stories»nächster Artikelarte mit Schwerpunkt über Vampire
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung