3 Quotengeheimnisse

Late-Night am Abgrund

von   |  1 Kommentar

Die vergangenen sieben Tage waren für Late-Night-Shows keine tollen Tage. Weder Ina Müller, noch Micky Beisenherz überzeugten. Klaas Heufer-Umlauf dürfte derzeit überhaupt nicht zum Lachen sein.

«Inas Nacht»
Schon vier Mal kam die Late-Night-Show mit Ina Müller auf fantastische Werte bei den 14- bis 49-Jährigen, doch in den vergangenen zwei Wochen ging die Sendung sprichwörtlich baden. Nur 5,5 und 4,4 Prozent fuhr man ein, die Reichweiten lagen bei 0,15 und 0,09 Millionen. Insgesamt wollten 0,85 und 0,74 Millionen Zuschauer das Format sehen. Am Donnerstag ist noch eine Folge zu sehen, dann übernehmen Michl Müller und Thorsten Sträter.

«Kölner Treff»
Nach fünf Monaten war die Talkshow mit Susan Link und Micky Beisenherz wieder auf Sendung. Mit der Sendung, in der unter anderem Riccardo & Anna Simonetti ihr Buch vorstellten, wurde ein weit unterdurchschnittlicher Marktanteil von 8,1 Prozent ermittelt. Mit 0,89 Millionen Fernsehzuschauern verbuchte die achte Ausgabe im Ersten die allerniedrigste Reichweite. Nur 120.000 14- bis 49-Jährige schalteten ein, sodass man auf maue 4,3 Prozent Marktanteil kann.

«Late Night Berlin»
In den vergangenen drei Wochen konnte die Late-Night-Show mit Klaas Heufer-Umlauf überhaupt nicht punkten. Ende September war das Moderatoren-Duo Linda Zervakis und Opdenhövel zu Gast, im Mittelpunkt stand die Entfernung von Klaas‘ Statue am Berliner Hauptbahnhof. In der vergangenen Woche machte man eine Ausgabe, die wie üblich nicht geschnitten wurde, die aber eher wie verunglücktes Lokalfernsehen wirkte. 0,31, 0,33 und 0,52 Millionen Zuschauer waren die schwache Ausbeute. Bei den Werberelevanten enttäuschte die Florida-Produktion mit 5,5, 3,9 und 5,5 Prozent.

Kurz-URL: qmde.de/130074
Finde ich...
super
schade
63 %
37 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelLetzte Klappe gefallen: Dritter «Hartwig Seeler»-Krimi ist abgedrehtnächster ArtikelZDF erntet Kritik wegen mutmaßlich islamistischer Autorin
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Familie Tschiep
13.10.2021 20:04 Uhr 1
Bei solchen Sendung kommt es auf den Vorlauf an.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung