Kino-News

Amazon kauft «Hotel Transsilvanien 4»

von

Sony Pictures verkauft auch den vierten Teil an das Streamingunternehmen.

Der Versandhandel-Riese Amazon hat nun mit Sony Pictures ein weiteres Geschäft gemacht und sich dieses Mal die weltweiten Rechte – außer in China – von «Hotel Transsilvanien 4» gekauft. Der vierte und wohl letzte Teil der Reihe startet am 14. Januar 2022 bei Prime Video. Im vergangenen Jahr hat Amazon schon «Cinderella» von Sony erworben.

Der erste «Hotel Transsilvanien»-Animationsfilm kam vor gut zehn Jahren in die Kinos, die Filmreihe spielte seitdem weltweit mehr als 1,3 Milliarden US-Dollar ein. Teil vier wird von Derek Drymon und Jennifer Kluska nach einem Drehbuch von Amos Vernon, Nunzio Randazzo und Genndy Tartakovsky, dem Erfinder und ausführenden Produzenten des Franchise, inszeniert. Brian Hull und Brad Abrell haben die ursprünglichen Stars Adam Sandler und Kevin James als Dracula bzw. Frankenstein ersetzt.

"Der Erfolg der «Hotel Transsilvanien»-Franchise über die Jahre hinweg spricht für sich selbst", so Jennifer Salke, Leiterin von Amazon Studios. "Das Publikum auf der ganzen Welt hat sich in die Filme des brillanten Genndy Tartakovsky verliebt, und die neueste Folge ist das perfekte Ende einer unglaublichen Reise. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Sony, Genndy, Jennifer Kluska, Derek Drymon, Selena Gomez und dem talentierten Produktionsteam, um diesen lustigen, herzerwärmenden Film Anfang nächsten Jahres zu unseren Kunden zu bringen."

Kurz-URL: qmde.de/129946
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«The Taste» kocht sich auf die Zielgeradenächster ArtikelNetflix kündigt Weihnachtsfilme an
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung