US-Fernsehen

Lady Gaga gibt drei CBS-Specials

von

Zusammen mit Tony Bennett werden drei Musiksendungen aufgezeichnet.

Mit „Love for Sale“ bringt Lady Gaga am 1. Oktober 2021 das zweite gemeinsame Album mit Tony Bennett in den Handel. Um das Album zu promoten, haben sich die Künstler auf drei Specials innerhalb des ViacomCBS-Konzerns geeinigt. Das erste Special ist «One Last Time: An Evening with Tony Bennett and Lady Gaga», das an Thanksgiving bei CBS ausgestrahlt wird.

Die einstündige Show ist die filmische Umsetzung der Konzerte, die die beiden im August in der Radio City Hall gaben. Die Sendung wird hinterher auch bei Paramount+ zur Verfügung stehen. Im Winter soll «MTV Unplugged» mit den zwei Stars erscheinen. Die Show wurde in New York City gefilmt. Bennetts Karriere nahm 1994 deutlich nach einem Special der Reihe an Schub auf.

Der Abschluss der Kooperation ist der Dokumentarfilm «The Lady and the Legend», der exklusiv bei Paramount+ zur Verfügung steht. Beschrieben als "ein intimer Einblick in eine wunderbare Freundschaft und musikalische Partnerschaft, die Generationen überdauert", wird das Special Filmmaterial von der Entstehung des "Love for Sale"-Albums sowie ihrer ersten Zusammenarbeit in voller Länge, "Cheek to Cheek" von 2014, enthalten und bis zu ihrem ersten fruchtbaren Treffen im Jahr 2011 zurückreichen.

Kurz-URL: qmde.de/129504
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAuf und Ab für die neue VOX-Dokusoap «Mein schönster Tag» in der zweiten Wochenächster ArtikelNegativrekord für neue «Schlag den Star»-Ausgabe
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung