Kino-News

«Halloween Kills» läuft auch bei Peacock

von

Der Horror-Streifen wird gleichzeitig im Kino sowie beim Streamingdienst anlaufen.

Der neue Teil der Universal-Pictures-Slasher-Reihe namens «Halloween Kills» wird am 15. Oktober 2021 in den Kinos der Vereinigten Staaten von Amerika starten. Gleichzeitig wird der Spielfilm aber auch bei Peacock angeboten, im Gegensatz zu Disney+ wird NBCUniversal keine extra Gebühr verlangen. Allerdings ist ein Premium Abo ohne Werbung erforderlich.

«Halloween Kills» ist wohl der letzte in einer langen Reihe von Pandemie-Ära-Veröffentlichungen, die von einem Standard-Kinostart abweichen. Da die Besucherzahlen in den Kinos nach wie vor niedrig sind, haben sich traditionelle Hollywood-Studios wie Warner Bros. und Disney dafür entschieden, viele ihrer größten Filme gleichzeitig auf die große Leinwand und auf Streaming-Plattformen zu bringen.

Der Spielfilm, der von David Gordon Green inszeniert und von Blumhouse produziert wurde, spielt wenige Minuten, nachdem Laurie Strode, ihre Tochter Karen (Judy Greer) und ihre Enkelin Allyson (Andi Matichak) den maskierten Mörder Michael Myers – der die älteste Strode praktisch ihr ganzes Leben lang gequält hat – eingesperrt und verbrannt im Keller zurückgelassen haben. Viele Experten, die den Film bei den Filmfestspielen von Venedig sahen, empfanden den Film als inhaltlich mau.

Kurz-URL: qmde.de/129387
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelLinda Mürtz und Daniel Schüler moderieren künftig ntv-Nachrichten nächster ArtikelHirschhausen verlängert Vertrag bis Ende 2024
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung