US-Fernsehen

Cartoon Network möchte «Battu» als Serie

von

Oscar-Preisträger Matthew A. Cherry arbeitet mit Chaz Bottoms zusammen.

Oscar-Preisträger Matthew A. Cherry («Hair Love») hat sich mit dem Autor Chaz Bottoms zusammengeschlossen, um eine Adaption von Bottoms animiertem Kurzfilm «Battu: An Animated Musical» zu produzieren. Cartoon Networks Studios ist ebenfalls involviert, um «Battu» in eine Fernsehserie zu verwandeln.

"«Battu» ist anders als alles, was wir jemals im Studio versucht haben", sagte Sam Register, Präsident von Warner Bros. Animation und Cartoon Network Studios. "Dieses ehrgeizige Projekt bringt zwei unserer größten Erzählmedien zusammen und feiert sie – Animation und Musik. Matthew und Chaz sind unsere perfekten Tanzpartner in unserem Bestreben, authentische Geschichten zu erzählen, die sowohl bestärken als auch unterhalten."

Das Format wird als "Coming-of-Age-Musical-Comedy-Serie über eine junge Gruppe von unangepassten Träumern, die sich zu ihrem eigenen Beat bewegen" beschrieben. Im Mittelpunkt stehen die Chicagoer Teenagern Otis und Jada, die begabte Tänzer, aber Freigeister sind und sich in der Welt des Mainstream-Tanzes als Außenseiter wiederfinden. Sie schließen sich einer Hiplet-Tanzgruppe (eine Mischung aus Hip-Hop und Ballett) an, wo sie von Gleichaltrigen und Lehrern akzeptiert werden.

Kurz-URL: qmde.de/128104
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelRoku produziert Comedy-Talk mit Randall Parknächster ArtikelLilly Singh übernimmt eine Rolle in «Dollface»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Markus Tschiedert Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung