TV-News

«Großstadtrevier» geht in Runde 35

von

Das Erste geht mit dem «Großstadtrevier» aktuell in die Dreharbeiten für Staffel 35. Geplant sind 16 Episoden und zumindest soll ein Teil davon noch in diesem Jahr fertig werden.

Die 35. Staffel des ARD-Formats «Großstadtrevier» wird seit Anfang Juni in Hamburg fleißig gedreht und noch Mitte Oktober 2021 soll der erste Drehblock abgeschlossen sein. Ein weiterer Drehblock ist dann für das Frühjahr 2022 geplant, ob das bis dahin abgedrehte dann in der Zwischenzeit gesendet werden kann oder eher gesendet wird, ist aus der Pressemitteilung nicht ersichtlich. Womöglich müssen sich Fans der Serie also bis weit ins Jahr 2022 gedulden bevor es neue Folgen gibt, wobei über den Inhalt der ersten Folge bereits viel geschrieben wird. Um "große Haie und kleine Fische" soll es gehen, nicht um den 2004 Kinderfilm, sondern schon eher wortwörtlich. Ein Transporter der Firma Frische Fische Frings rast mit zu hoher Geschwindigkeit durch die Stadt und soll wohl in Zusammenhang mit einer verschwundenen Leiche eines Seemanns stehen.

Harry Möller, gespielt von Maria Ketikidou, zeigt sich auch gegenüber ihrem Partner Nils Sanches, Enrique Fiß, ungewohnt verschlossen und verzögert unter fadenscheinigen Gründen die Anfahrt zu einem schweren Verkehrsunfall. Schließlich erfährt Nils von Kollegen, dass Harrys Eltern bei einem Verkehrsunfall ums Leben kamen und das der Grund für die abweisende Art sein könnte. Weitaus weniger tiefgründig scheint es bei Daniel Schirmer, Sve Fricke, und Helmut Husmann, Torsten Münchow, zuzugehen, denn hier geht es in der Liebe um ein Geschenk zum Hochzeitstag, in Form eines Tattoos. Zudem verliebt sich Kollege Husmann Hals über Kopf in eine Boulevardreporterin, die ihn entsprechend ausnutzt.

Auch beim Abschied von Nina Sieveking, gespielt von Wanda Perdelwitz, spielen große Gefühle eine Rolle. Sieveking verlässt in dieser Staffel das Revier und meint dazu: "Nach wunderbaren neun Jahren im Großstadtrevier ist es für mich einfach an der Zeit, Ninas Uniform abzulegen, um mich neuen Aufgaben und Herausforderungen zu widmen." Wie der Serienabschied inhaltlich verlaufen soll, ist noch nicht bekannt.

Mehr zum Thema... ARD Das Erste Großstadtrevier
Kurz-URL: qmde.de/127459
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSky zeigt die US Open mit Martin Kaymernächster ArtikelSimone Schelberg sagt nach 15 Jahren Servus
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Goliath mit Billy Bob Thornton bekommt 4. Staffel
Billy Bob Thornton kehrt in einer neuen Staffel "Goliath" zurück Bereits zwischen der ersten und der zweiten Staffel von "Goliath" lagen zwei Jahre... » mehr

Surftipps

Goliath mit Billy Bob Thornton bekommt 4. Staffel
Billy Bob Thornton kehrt in einer neuen Staffel "Goliath" zurück Bereits zwischen der ersten und der zweiten Staffel von "Goliath" lagen zwei Jahre... » mehr

Werbung