US-Fernsehen

Apple verlängert «See»

von

Vor der Premiere der zweiten Staffel wurde nun eine dritte Runde angekündigt.

Der Streamingdienst AppleTV+ hat die Serie «See» vor der Premiere der zweiten Staffel, die am 27. August 2021 starten soll, in eine dritte Runde geschickt. In Toronto sind die Dreharbeiten bereits im Gange. Auch weiterhin will Apple wöchentlich eine neue Episode ausstrahlen und duelliert sich mit Netflix und Disney, das ebenfalls zahlreiche Premieren freitags veröffentlicht.

In «See» - das in einer fernen Zukunft spielt, in der die gesamte Menschheit ihren Sehsinn verloren hat - wird die zweite Staffel damit beginnen, dass Jason Momoas Charakter Baba Voss darum kämpft, seine Familie wieder zu vereinen und dem Krieg und der Politik, die ihn umgeben, zu entkommen.

«See» wird von Steven Knight, Francis Lawrence, Peter Chernin, Jenno Topping, Jim Rowe und Jonathan Tropper produziert. Tropper fungiert auch als Showrunner. Chernin Entertainment und Endeavor Content produzieren die Serie.

Mehr zum Thema... TV-Sender Netflix See
Kurz-URL: qmde.de/127375
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Lincoln Rhyme» läuft weiter miesnächster ArtikelKinetic Content adaptiert «Seven Days in June»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Curtis Rempel verlässt High Valley
Das Country-Duo High Valley wird Solo-Projekt von Brad Rempel High Valley wurden von den Brüdern Brad Rempel, Curtis Rempel und Bryan Rempel 1997 g... » mehr

Surftipps

Curtis Rempel verlässt High Valley
Das Country-Duo High Valley wird Solo-Projekt von Brad Rempel High Valley wurden von den Brüdern Brad Rempel, Curtis Rempel und Bryan Rempel 1997 g... » mehr

Werbung