TV-News

«The Baby»: Sky-HBO-Koproduktion findet Hauptdarstellerin

von

Michelle De Swarte wird in der achtteiligen Horrorkomödie an der Seite von Amira Ghazalla und Amber Grappy zu sehen sein.

Derzeit produziert Sky und HBO die achtteilige Horrorkomödien-Serie «The Baby», die von Siân Robins-Grace geschrieben wurde. Für Robins-Grace ist es ihr Debüt als Drehbuchautorin. Besetzt ist die Serie mit der Schauspielerin und Komikerin Michelle De Swarte, die in der Netflix-Serie «Die Diva» zum ersten Mal vor der Kamera stand. Sie wird die 38-jährige Natasha spielen. An ihrer Seite stehen Amira Ghazalla und Amber Grappy, die weitere Hauptrollen übernehmen.

Im Mittelpunkt steht Natasha, die immer tat, wonach ihr gerade der Sinn stand und nie langfristige Pläne gemacht hat. Ihr Leben ändert sich allerdings, als sie plötzlich ein Baby erwartet. Kontrollierend, manipulativ und mit gewalttätigen Kräften ausgestattet, verwandelt das neugeborene Baby Natashas Leben in eine Horrorshow. Und als sie das wahre Ausmaß seiner tödlichen Natur entdeckt, unternimmt Natasha immer verzweifeltere Versuche, das Baby loszuwerden. Doch während sie kein Baby will, will das Baby Natasha. Grappy verkörpert in der Serie Natashas jüngere Schwester Bobby, die blind vor Eifersucht wird, da sie selbst nur allzu gern ein Baby hätte. Ghazalla schlüpft unterdessen in die Rolle der rätselhaften, 73-jährigen Mrs. Eaves, die in den vergangenen 50 Jahren in ihrem Auto gelebt hat. Sie scheint überall dort zu sein, wo das Baby ist.

Michelle De Swarte sagt über ihre Rolle: „Natasha ist eine emotional verhaftete Figur, mit charakterlichen Schwächen die ich beim Lesen des Drehbuchs zu 100 Prozent nachvollziehen und in die ich mich verlieben konnte. Es ist ein wahrgewordener Traum jemanden zu verkörpern, die ich nicht nur verstehe, sondern der ich die Daumen drücke. Siân hat eine Figur mit Tiefgang, Ehrlichkeit und einer Authentizität geschrieben, die ebenso witzig wie herzzerreißend ist. Ich bin sehr glücklich, mit so vielen tollen Frauen an einem Projekt über Frauen zu arbeiten.“

„Unsere Casting-Direktorin Aisha Bywaters hat einen phänomenalen Job gemacht, indem sie mit Michelle, Amira und Amber diese drei unglaublichen Schauspielerinnen für die Hauptrollen zusammengebracht hat. Sobald wir sie getroffen haben, fühlte es sich an, als wären die Rollen für sie geschrieben worden. Wir freuen uns sehr, mit Stacey, Faraz und Ella als Regisseure für die Serie zu arbeiten - brillant talentierte Regisseure, die die Episoden zum Leben erwecken werden“, werden Siân Robins-Grace und Lucy Gaymer in einer Mitteilung von Sky zitiert.

Die acht Episoden werden von Sister sowie Proverbial Pictures produziert. Als Executive Producer fungieren Robins-Grace, Jane Featherstone, Carolyn Strauss, Naomi de Pear, Katie Carpenter, und Nicole Kassell. Die Regie übernimmt Nicole Kassell, die von Stacey Gregg, Faraz Shariat und Ella Jones unterstützt wird. Die Serie, die derzeit in Großbritannien gedreht wird, soll in UK, Irland sowie in Deutschland, Österreich und in der Schweiz ausgestrahlt werden.

Mehr zum Thema... Die Diva The Baby
Kurz-URL: qmde.de/127269
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Daniela Katzenberger – Familienglück auf Mallorca»nächster ArtikelZDFneo kündigt zwei neue Serien an
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Christian Lukas Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung