Quotennews

«Die Höhle der Löwen»: Trotz Fußball leicht verbesserte Quoten

von

An diesem Montag gab es die vorerst letzte Folge der Gründershow, die sich gegen König Fußball behaupten konnte und die Werte der Vorwoche sogar steigerte.

Am Montag endete die zweite Frühjahrsstaffel der VOX-Erfolgssendung «Die Höhle der Löwen». Statt sechs Folgen gab es in diesem Jahr sogar gleich ein ganzes Dutzend neuer Ausgaben der Gründershow, die statt dienstags immer am Montag ausgestrahlt wurden. Zwar hat die Europameisterschaft noch nicht begonnen, dennoch musste sich das Format zum Abschluss mit König Fußball messen, denn bei RTL gab es das letzte Testspiel des DFB-Teams gegen Lettland zu sehen. Dennoch lief es gut für VOX, das auf eine grandiose zweite Frühjahrsrunde zurückblicken kann und die erste deutlich übertreffen konnte. Die Werte legten im Vergleich zur Vorwoche sogar zu.

Das Staffelfinale verfolgten ab 20:15 Uhr 2,05 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, wovon 1,02 Millionen aus der klassischen Zielgruppe stammten. Im Vorjahr, als die erste Runde Ende April abgeschlossen wurde, versammelten sich 2,20 Millionen Zuschauer vor dem Fernseher. Damals generierte der Kölner Sender Marktanteile von 6,8 Prozent insgesamt und 10,6 Prozent bei den Jungen. Diesmal standen Sehbeteiligungen von grandiosen 7,5 und herausragenden 13,9 Prozent zu Buche. Der Spitzenwert einer Frühlingsausgabe bleibt damit mit 16,1 Prozent – aufgestellt am 10. Mai 2021 – weiterhin bestehen.

Im Anschluss ging es nach Florida mit Familie Betz sowie mit Mike Lehnberg und Christina Possiel. Ab 22:50 Uhr blieben noch eine Million Seher für «Goodbye Deutschland! Die Auswanderer» dran. Die Marktanteile gingen etwas zurück und landeten beim Gesamtpublikum bei weiterhin guten 6,4 Prozent. Bei den werberelevanten Zuschauern verbuchte VOX mit 0,47 Millionen noch 11,0 Prozent.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/127278
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDFB-Schützenfest sehen fast 7 Millionennächster Artikel«The Big Bang Theory» hat nur spät eine Chance gegen König Fußball
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung