Quotennews

Neues Bremer «Tatort»-Team sehen 8,41 Millionen

von

Das neue Bremer «Tatort»-Trio feierte einen guten Einstand vor fast 8,5 Millionen Zuschauern. «Sophie Cross» half das im Nachlauf allerdings nicht. Für den «CIVIS Medienpreis» interessierten sich nur wenige.

Das Erste setze am Pfingstmontag auf eine volle Ladung Krimi und bereitete dem neuen Bremer «Tatort»-Team eine feiertägliche Bühne. Jasna Fritzi Bauer, Dar Salim und Luise Wolfram gingen in ihrem ersten Fall «Neugeboren» auf Sendung und lockten insgesamt 8,41 Millionen Zuschauer vor den Fernseher. 2,05 Millionen von ihnen waren zwischen 14 und 49 Jahren alt. Daraus ergaben sich starke 25,0 beziehungsweise herausragende 21,5 Prozent Marktanteil. Zum Vergleich: Der letzte Fall des Bremer Ermittler-Duos Lürsen und Stedefreund sahen im April 2019 8,56 Millionen Zuschauer, woraus sich 25,8 und 19,1 Prozent auf dem Quotenmarkt ergaben.

Weiter ging es mit der zweiten Ausgabe des Dreiteilers «Sophie Cross – Gefährliche Dünen». Der erste Teil «Teuflischer Plan» lockte am Sonntagabend 3,23 Millionen Krimifans zur blauen Eins. Damit verzeichnete der öffentlich-rechtliche Sender 14,3 Prozent beim Gesamtpublikum und 6,5 Prozent bei den Jüngeren. Für «Tödliche Wahrheit» standen Quoten von ordentlichen 12,8 und schwachen 4,1 Prozent auf dem Papier. Die Reichweiten beliefen sich auf 3,36 und 0,30 Millionen.

Nach den «Tagesthemen», die 2,14 Millionen informierten, strahlte Das Erste den «CIVIS Medienpreis 2021» aus. Preisträger in diesem Jahr war unter anderem Thilo Mischke für seine ProSieben-Doku «Rechts. Deutsch. Radikal». Der Hauptpreis ging an den Podcast «Rice and Shine – Hamburg 1980: Als der rechte Terror wieder aufflammte» von Minh Thu Tran und Vanessa Vu. Die Preisverleihung ab 23:35 verfolgten 0,42 Millionen Zuschauer. Die Marktanteile sanken von zuvor 11,9 auf miese 4,1 Prozent bei allen und von 4,4 auf 2,7 Prozent bei den Jüngeren.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/127011
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAT&T + WarnerMedia: Ein schlechter Deal?nächster Artikel«Die Höhle der Löwen» mit Negativ-Rekord
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Gary Rossington erholt sich von einer Herz-OP
Das Lynyrd Skynyrd-Gründungsmitglied Gary Rossington ist auf dem Weg der Besserung Am 23. Juli 2021 meldete der Facebook-Kanal der Band Lynyrd Skyn... » mehr

Surftipps

Gary Rossington erholt sich von einer Herz-OP
Das Lynyrd Skynyrd-Gründungsmitglied Gary Rossington ist auf dem Weg der Besserung Am 23. Juli 2021 meldete der Facebook-Kanal der Band Lynyrd Skyn... » mehr

Werbung