Quotennews

Serienabend: Gute Reichweite, wenige junge Zuschauer

von

Die Krimiserien von Sat.1 sind inzwischen richtige Klassiker geworden. Das ist aber auch ein Problem, denn die meisten Zuschauer gehören nicht mehr zu den Umworbenen.

An Gründonnerstag startete der Unterföhringer Fernsehsender Sat.1 die Ausstrahlung der 18. «Navy CIS»-Staffel. Das Ergebnis war – zumindest beim Gesamtpublikum – gut. Im Durchschnitt verfolgten 1,46 Millionen Fernsehzuschauer die Serie, die somit bei den Privatsendern auf den dritten Platz landete. Doch das Ergebnis in der Zielgruppe war mit 0,42 Millionen Zuschauern und 5,8 Prozent eher suboptimal.

In der zweiten Woche sah das Bild ähnlich aus. Die Episode „Der Beginn einer wunderbaren Freundschaft“ sicherte sich 1,66 Millionen Fernsehzuschauer, die Sendung von Steven D. Binder, die mit Mark Harmon besetzt ist, verbuchte einen Marktanteil von passablen 5,1 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen enttäuschte die Serie mit 0,59 Millionen Zuschauern und einen Marktanteil von 6,9 Prozent.

Gleiches Spiel bei «Navy CIS: L.A.»: Die Episode „Willkommen in Kandahar“ brachte Sat.1 1,37 Millionen Zuschauer, der Marktanteil lag bei 4,6 Prozent. Bei den jungen Menschen fuhr man 4,8 Prozent Marktanteil ein, die Reichweite lag nur bei 0,39 Millionen. Zwei Folgen von «FBI» sorgten schließlich bei Sat.1 noch für 1,16 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, in der Zielgruppe fuhr man 4,9 Prozent Marktanteil ein.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/126055
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Doktor Ballouz» startet wackernächster ArtikelPrimetime-Check: Donnerstag, 8. April 2021
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung