Vermischtes

Disney+ ab sofort bei Sky verfügbar

von   |  1 Kommentar

Die Disney+-App ist ab sofort auf Sky-Q-Geräten und in Kürze auch auf dem Sky Ticket TV Stick verfügbar.

Die Nachricht, dass Disney+ ab sofort auch bei Produkten von Sky verfügbar sein wird, ist eigentlich keine Überraschung, denn bereits im vergangenen Frühjahr verlängerten Sky Deutschland und Walt Disney ihre Partnerschaft. Bestandteil des Deals war eben auch die Ankündigung, dass Disney+ ab April 2021 auf Sky-Q-Receivern verfügbar gemacht werde. Dies tritt mit sofortiger Wirkung ein und Sky-Kunden haben nun die Möglichkeit den Dienst mit sämtlichen Markeninhalten wie Disney, Pixar, Marvel, Star Wars, National Geographic und Star zuzugreifen.

Damit erweitert Sky Q sein Angebot um eine weitere Streamingplattform, denn schon jetzt stehen Dienste wie Netflix, Prime Video, Spotify und DAZN zur Verfügung. Auch die Mediatheken von ARD und ZDF sind abrufbar. Ab Sommer folgt zudem die Integration von TV Now auf den Geräten. Auch Kunden, die einen Sky Ticket TV Stick besitzen haben in wenigen Wochen die Möglichkeit, ganz ohne Smart TV Funktion auf die Disney+ App zuzugreifen.

„Disney+ ist das Zuhause für außergewöhnliches Storytelling von den ikonischen Marken Disney, Pixar, Marvel, Star Wars, National Geographic und unserer neuen Welt Star. Die Einführung auf Sky Q und dem Sky Ticket TV Stick bedeutet, dass noch mehr Menschen die Geschichten, die sie lieben, von zu Hause aus so bequem wie möglich auf ihrem Screen genießen können", erklärt Eun-Kyung Park, GM Media, The Walt Disney Company GSA. Christian Hindennach, Chief Commercial Officer bei Sky Deutschland, weiß um die Vorteile der Integration von Disney+: „Sky Q macht es Entertainmentfans einfacher und bequemer denn je, mit nur einer Fernbedienung die exklusiven Sky Programme und die beliebtesten Mediatheken und Apps auf einer Plattform zu genießen. Dank der Integration von Disney+ ist ab sofort kein Hin- und Herschalten mehr nötig, um nach «Zack Snyder's Justice League» auf Sky Cinema oder dem Topspiel der Fußball-Bundesliga direkt eine Episode von «The Falcon and the Winter Soldier» zu sehen.


Kurz-URL: qmde.de/126041
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Das Hausboot»: Gunter Gabriels alter Kahnnächster ArtikelThea und Jessi schwitzen um ihr Leben
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Sentinel2003
08.04.2021 22:51 Uhr 1
Brauch ich nicht!

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Rusty Young ist tot
Der Poco-Mitbegründer Rusty Young ist tot. Gründungsmitglied der Country-Rock Band Poco, Sänger, Songschreiber und Multiinstrumentalist Rusty Young... » mehr

Surftipps

Rusty Young ist tot
Der Poco-Mitbegründer Rusty Young ist tot. Gründungsmitglied der Country-Rock Band Poco, Sänger, Songschreiber und Multiinstrumentalist Rusty Young... » mehr

Werbung