Quotennews

Der «Tatort» schiebt sich ein weiters Mal über die Zehn-Millionen-Zuschauer-Marke

von

Der Kölner Krimi räumte nicht nur auf dem Gesamtmarkt, sondern auch bei den Jüngeren ab. Kein anderes Programm überzeugte an diesem Tag mehr Fernsehende.

Das Kölner Duo Ballauf und Schenk ermittelte im «Tatort: Wie alle anderen auch» bereits in ihrem 81. Fall. Im Mittelpunkt steht eine Frau, die vor ihrem gewalttätigen Ehemann ins Obdachlosenmilieu flüchtet und Zeugin eines Mordes wird. Eine Woche zuvor lief auf dem Sendeplatz ein «Polizeiruf 110», am 7. März holte die vorherige Ausgabe des Krimis bei 9,16 Millionen Fernsehenden einen sehr starken Marktanteil von 26,0 Prozent. Bei den 2,44 Millionen Jüngeren stand eine ausgezeichnete Quote von 24,1 Prozent auf dem Papier.

Mit der dieswöchigen Ausgabe waren dem Krimi wieder 10,05 Millionen Zuschauer sicher. Folglich steigerte sich auch die Sehbeteiligung auf einen herausragenden Wert von 28,1 Prozent. Mit 2,50 Millionen 14- bis 49-Jährigen setzte sich das Programm auch an die Spitze der jüngeren Zuschauergruppe. Der Sender belegte hier exzellente 24,6 Prozent des Marktes. «Anne Will» hielt ab 21.45 Uhr noch 4,83 Millionen Fernsehende auf dem Sender, wodurch der Marktanteil auf weiterhin hohe 17,2 Prozent sank. Auch bei 0,94 Millionen jüngeren Fernsehenden sicherte sich Das Erste weiterhin starke 12,0 Prozent Marktanteil.

Langsam neigt sich die Wintersport-Saison dem Ende zu. Doch auch an diesem Sonntag war das Tagesprogramm noch mit zahlreichen Wintersportarten gefüllt. Ein weiteres Mal stach die Disziplin Biathlon hier besonders hervor. Mit 4,74 Millionen Zuschauern, die den Massenstart der Damen verfolgten, setzte sich das Programm deutlich vom Rest ab. Es gelang ein Sprung nach oben auf hervorragende 15,5 Prozent Marktanteil. Ebenso überzeugend war die Quote von 15,3 Prozent bei den 0,70 Millionen 14- bis 49-Jährigen. Um 17.15 Uhr kamen bei 4,45 Millionen Fernsehenden beim Massenstart der Männer noch sehr starke 20,6 Prozent zustande. Bei den 0,56 Millionen Jüngeren wurden hohe 11,0 Prozent Marktanteil gemessen.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/125679
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNational Geographic & WILD Highlightsnächster Artikel«Deutschlands größte Geheimnisse» startet erfolgreich, Staffelbestwert für «Kitchen Impossible»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung

Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung