TV-News

ProSieben zeigt die neue Mystery-Serie «Evil»

von

Die neue Mystery-Serie gilt als erfolgreicher «Akte-X»-Nachfolger – eine zweite Staffel befindet sich bereits in Produktion.

Übernatürliche und paranormale Fälle – eigentlich das Spezialgebiet des ungleichen «Akte X»-Ermittler-Duos Mulder und Scully. Doch das Team hat nach seiner TV-Rente einen würdigen Nachfolger. CBS hat die erste Staffel zwischen 2019 und 2020 ausgestrahlt, inzwischen befindet sich eine zweite Staffel in Produktion – diese wurde allerdings wegen des Coronavirus zeitlich ein wenig nach hinten geschoben.

In «Evil - Dem Bösen auf der Spur» begibt sich Rechtspsychologin Kristen Bouchard (Katja Herbers) mit dem angehenden Priester David Acosta (Mike Colter) und seinem Kollegen Ben Shakir (Aasif Mandvi) im Auftrag der katholischen Kirche auf die Spur von mysteriösen und außergewöhnlichen Fällen.

ProSieben zeigt «Evil - Dem Bösen auf der Spur» ab Mittwoch, den 17. Februar, um 22.15 Uhr als Free-TV-Premiere. Zuvor zur Primetime sind die Ersthelfer von «9-1-1 Notruf L.A.» mit Doppelfolgen der dritten Staffel im Einsatz. Zuletzt performte die Serie recht solide und erzielte im Schnitt nur etwas weniger als 10,0 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe.


Kurz-URL: qmde.de/124226
Finde ich...
super
schade
95 %
5 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Moonbase 8»: Das etwas andere Astronauten-Team startet bei Skynächster Artikel«Der Bachelor – Der Podcast» wird zum virtuellen Mädelsabend
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Markus Tschiedert Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung