Quotennews

sixx punktet mit «Anna und die Liebe»

von

Die einstige Sat.1-Serie holte am Vormittag sehr starke Werte.

Quotenfreude beim Sender sixx: Dort läuft die morgendliche Telenovela-Schiene immer stärker. Insgesamt zeigt sixx morgens und vormittags vier Episoden von «Anna und die Liebe», die Zielgruppen-Quoten am Montagvormittag lagen bei bis zu fünf Prozent (10-Uhr-Folge). Die Gesamtreichweite wurde mit 0,07 Millionen ausgewiesen.

Ebenfalls sehr gefragt war eine zuvor gezeigte und ganz besondere «Verliebt in Berlin»-Episode. Die Senderin wiederholte die große Hochzeitsepisode, die die erste Staffel der Telenovela abschloss. 0,05 Millionen Menschen schauten ab kurz vor sieben Uhr morgens zu. In der Zielgruppe lag die gemessene Quote bei 3,5 Prozent.

Im Laufe des Vormittags fielen die Werte dann: Ein Prozent holte eine «Betty in New York»-Wiederholung ab halb elf Uhr, sogar nur 0,1 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen «Total Dreamer».

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/120710
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelKerniges Film-Triple macht Kabel Eins frohnächster ArtikelProSieben Maxx: «The Flash» und «Legends of Tomorrow» bleiben glücklos
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung