US-Fernsehen

Jason Katims unterschreibt Exklusivvertrag mit Imagine

von

Der Schöpfer von «Parenthood» wird wieder neue Serien produzieren.

Jason Katims hat einen Rahmenvertrag mit Imagine Television abgeschlossen. Der Multi-Projekt-Deal umfasst Fernsehserien mit drei Projekten, die bereits von Katims und seinem Label True Jack Productions in Arbeit sind. Katims hat zuvor mit Imagine an den Erfolgsserien «Friday Night Lights» und «Parenthood» gearbeitet, die beide auf NBC ausgestrahlt wurden. Zuvor stand er bei Apple unter einem Gesamtvertrag.

"Jason Katims steht hinter einigen der besten Fernsehserien unserer Zeit. Seine Fähigkeit, den amerikanischen Zeitgeist anzuzapfen und Charaktere zu erschaffen, die unsere Herzen und Seelen berühren, ist unvergleichlich", so Kristen Zolner, Leiterin von Imagine Television. "Wir sind mehr als begeistert, mit Jason zusammenzuarbeiten und freuen uns auf das, was kommen wird."

Katims hat zuletzt die Amazon-Serie «As We See It» geschaffen, die auf der israelischen Serie «On the Spectrum» basiert. Sie handelt von drei Mitbewohnern im Alter von 20 Jahren, die dem Autismus-Spektrum angehören. Außerdem hat er kürzlich die Produktion der Apple-Serie «Dear Edward» mit Connie Britton und Taylor Schilling in den Hauptrollen abgeschlossen.

Kurz-URL: qmde.de/136077
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelZaslav über «Batgirl»: ‚Wir bringen keine Filme heraus, wenn wir nicht daran glauben‘nächster ArtikelKeanu Reeves wird «Devil in the White City»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung