TV-News

Barbara Wussow bekommt offene Stelle am «Traumschiff»

von   |  1 Kommentar

Sie tritt die Nachfolge von Heide Keller an, die die ZDF-Familienserie nach 36 Jahren verlassen wird. Keller sticht an Ostern nochmal in See, dann geht es nach Tansania.

Ich freue mich sehr über mein Heimkommen in die ZDF-Familie und dass ich meinen Filmehemann Sascha Hehn nun als Kapitän auf dem «Traumschiff» wiedersehen werde!
Barbara Wussow, in Anlehnung auf Ihre «Schwarzwald-Klinik-Hochzeit im Jahr 1989
Das ZDF hat eine Nachfolgerin für Heide Keller in der Traditions-Serie «Das Traumschiff»  gefunden. Wie berichtet, wird Keller nach 36 Jahren aussteigen. An Ostersonntag, wenn dass Schiff nach Tanasania geht, ist sie ebenso noch mit dabei, wie zum Jahreswechsel. An Weihnachten 2017 sowie am Neujahrstag 2018 sind noch weitere Folgen mit ihr als Chefhostess Beatrice von Ledebur geplant.

Danach dann übernimmt Barbara Wussow den Platz. Andrea Klingenschmitt, die zuständige ZDF-Redakteurin : „Für uns lag die Besetzung fast auf der Hand. Barbara Wussow ist die perfekte Ergänzung der Crew um Sascha Hehn und Nick Wilder. Barbara Wussow ist eine herzenswarme Frau und eine großartige Schauspielerin.“ Sie wird Hoteldirektorin Hanna Liebhold spielen.

Barbara Wussow wurde 1985 in ihrer Rolle als Lernschwester Elke in der ZDF-Erfolgsserie «Die Schwarzwaldklinik»  einem Millionenpublikum bekannt. Später spielte sie in weiteren ZDF-Produktionen mit, darunter «Schlosshotel Orth»  und «SOKO 5113» . Auch auf dem «Traumschiff» war sie schon dabei. Beatrice Kramm, Produzentin der ZDF-Reihe, sagt: „Wir freuen uns sehr, dass wir Barbara Wussow davon überzeugen konnten, die Rolle der Hanna zu übernehmen. Barbara Wussow ist bekannt, beliebt und einfach eine super sympathische Frau.“

Kurz-URL: qmde.de/92390
Finde ich...
super
schade
66 %
34 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSogleich zwei Staffeln: Amazon ordert Serie von «Gilmore Girls»-Schöpferinnächster ArtikelTLC startet wöchentliches Boulevardmagazin 2.0
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Gnutzhasi
11.04.2017 09:04 Uhr 1
Bekannt, beliebt , sympathisch ?!?! Na gut, lassen wir mal stehen. Eine junge unverbrauchte Darstellerin wäre besser gewesen. So wird das weiterhin eine Altersheimtour für die Zielgruppe. Schade.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Country Music Nominierungen bei den Golden Globes 2019
Nominierungen aus der Country Music für die Verleihung der 76. jährlichen Golden Globes. Die Hollywood Foreign Press Association (HFPA) hat am Donn... » mehr

Werbung