Quotennews

«Geschickt eingefädelt» endet mit Hoch, «6 Mütter» mit Tief

von

Während «6 Mütter» erstmalig unter die Millionenmarke fiel, wusste Guido Maria Kretschmer mit deutlich mehr als sieben Prozent abzuschließen.

Quotenverlauf der beiden Sendungen 2016

  • «Geschickt eingefädelt»
  • Folge 1: 1,42 Mio. (4,4% / 6,5%)
  • Folge 2: 1,43 Mio. (4,4% / 7,1%)
  • Folge 3: 1,27 Mio. (4,1% / 6,8%)
  • Folge 4: 1,23 Mio. (3,9% / 6,6%)
  • Folge 5: 1,29 Mio. (4,2% / 7,4%)
  • «6 Mütter»
  • Folge 1: 1,67 Mio. (6,5% / 10,2%)
  • Folge 2: 1,06 Mio. (3,9% / 6,9%)
  • Folge 3: 1,09 Mio. (4,4% / 6,7%)
  • Folge 4: 1,11 Mio. (4,6% / 6,6%)
  • Folge 5: 1,04 Mio. (4,2% / 7,0%)
Mit «Geschickt eingefädelt» und «6 Mütter»  hatte VOX in den letzten Wochen zwei solide Quotenbringer im Programm – nicht mehr und nicht weniger. Für eine Fortsetzung der beiden Sendungen dürfte aus Quotensicht einiges sprechen, schließlich machten die Formate stets einen ordentlichen Job. In dieser Ausstrahlungswoche, die die vorerst letzte darstellte, war die Quotendifferenz zwischen den beiden Sendungen verhältnismäßig groß. So sicherte sich Guido Maria Kretschmers Nähwettbewerb ab 20.15 Uhr 1,37 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, was mit ordentlichen 4,5 Prozent bei allen einherging. Verglichen mit den drei Vorwochen, in denen die Sendung konstante 1,23 Millionen bis 1,29 Millionen Bundesbürger generierte, wusste man leicht zuzulegen.

Aus den Reihen der 14- bis 49-Jährigen schalteten unterdessen 0,77 Millionen ein, was den Marktanteil in dieser Zuschauergruppe auf gute 7,5 Prozent ansteigen ließ. Damit stellte das Staffelfinale den bisherigen Bestwert aus der vergangenen Woche, der 7,4 Prozent betragen hatte, in den Schatten. Zur vorerst letzten Folge der «6 Mütter» entschieden sich dann relativ viele Menschen abzuschalten, sodass bei VOX ab 21.45 Uhr lediglich 0,99 Millionen übrig blieben. Die Marktanteile fielen mit 4,1 Prozent bei allen bzw. 6,1 Prozent der Umworbenen unterdurchschnittlich und schlechter als in den Vorwochen aus.

Zuletzt hatte das Format mit 6,6 bis sieben Prozent konstant solide Quoten eingefahren. Lediglich der Auftakt war mit 10,2 Prozent überraschend stark dahergekommen. Am kommenden Dienstag wird VOX «Sing meinen Song - Das Weihnachtskonzert» zeigen - gemäß der Quoten der Vorjahre darf der Sender dann wieder etwas mehr erwarten.





© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/89957
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelWie 2016: «Big Bang Theory» als Mittel gegen den Dschungelnächster Artikel«Shades of Blue» mit neuem Bestwert
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

Babylon Berlin

Heute • 20:15 Uhr • Sky1


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport Austria
VIDEO: #Giroud schießt @Arsenal mit herrlichem Fallrückziehertor zum Sieg bei Roter Stern. #SkyEL #UEL #RSBARS https://t.co/pQIhruh7oo
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Die Mumie»

Zum Heimkinostart des Tom-Cruise-Actionkrachers «Die Mumie» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Vor 50 Jahren: Dolly Parton ersetzt Norma Jean in der Porter Wagoner Show
Vor einem halben Jahrhundert wurde Dolly Parton zum festen Bestandteil der legendären "The Porter Wagoner Show". Sie hat ein bewegtes Leben, diese ... » mehr

Werbung