Quotennews

«Newtopia» verharrt im Tief

von   |  3 Kommentare

Zum Wochenende musste das vermeintliche Reality-Experiment von Sat.1 abermals einen Minusrekord einstecken. Aber nicht nur das machte Sat.1 am Freitag Kummer…

«Newtopia»-Wochenverlauf

  • 1,34 Mio. (6,0%) / 0,62 Mio. (8,9%)
  • 1,20 Mio. (5,6%) / 0,53 Mio. (8,0%)
  • 1,11 Mio. (5,2%) / 0,45 Mio. (6,8%)
  • 1,02 Mio. (5,0%) / 0,41 Mio. (6,7%)
Werte Gesamt / 14-49 (jeweils 19.00 Uhr in Sat.1)
8,9, 8,0, 6,8 und schließlich 6,7 Prozent – das sind die reichlich ernüchternden Ergebnisse, die bei den wichtigen 14- bis 49-Jährigen für die Vorabendsendung «Newtopia»  in dieser – bedingt durch Pfingstmontag – verkürzten Ausstrahlungswoche anstanden. Letzterer Wert bedeutete (mal wieder) ein neues Allzeit-Tief. Nur 0,41 Millionen Jüngere waren gegen 19 Uhr dabei, insgesamt versammelten sich gerade einmal 1,02 Millionen Zuschauer ab drei Jahren vor den TV-Geräten - ebenfalls so wenige wie noch nie.

Klar dürfte sein, dass diese Zahlen alles andere als das sein dürften, was sich Sat.1 von seinem recht teuren Projekt versprochen hatte. Zur Erinnerung: Gestartet war die Talpa-Produktion im Februar vor 17,0 Prozent der Umworbenen. Schon seit dem 12. Mai wurde aber keine zweistellige Quote mehr eingefahren, davor gab es zwischenzeitlich auch schon viel zu lange Durststrecken. Doch «Newtopia» war am Freitag nicht das einzige Sorgenkind von Sat.1, denn auch in der Primetime gab es für den Münchner Privatsender wenig zu holen:

Die Komödie «50 erste Dates»  schnitt zur besten Sendezeit mit 1,23 Millionen Zusehern sowie 9,1 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen allenfalls mäßig ab; «Luke! Die Woche und ich»  blieb anschließend bei 8,1 Prozent in der Zielgruppe hängen. Die dazugehörige Gesamtreichweite fiel unter die Millionenmarke auf nunmehr 0,97 Millionen.

Die Konsequenz aus dem Ganzen: Sat.1 war mit im Mittel 8,6 Prozent nur der drittgefragteste TV-Sender bei den jungen Leuten am Freitag. Die vordersten Plätze sicherten sich ProSieben mit 11,2 beziehungsweise RTL mit durchschnittlich 14,1 Prozent Zielgruppen-Marktanteil.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/78543
Finde ich...
super
schade
83 %
17 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelVersöhnlicher Abschied für «Bones»nächster Artikel«Eichwald, MdB» mit mäßigem Einstand im Hauptprogramm
Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
Rodon
30.05.2015 11:30 Uhr 1
Langsam müsste die Quoten-Notbremse gezogen werden. Wenn "Newtopia" unter eine Million Zuschauer fällt, wird es richtig blamabel.
nolie
30.05.2015 12:55 Uhr 2
Bei der Zielgruppe liegen die Quoten doch schon unterhalb vom "Wetter" und den"Nachrichten"
2Pac
30.05.2015 22:53 Uhr 3
Bald gibt es mehr Pioniere als Zuschauer

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Country Music Nominierungen bei den Golden Globes 2019
Nominierungen aus der Country Music für die Verleihung der 76. jährlichen Golden Globes. Die Hollywood Foreign Press Association (HFPA) hat am Donn... » mehr

Werbung