TV-News

GroKo steht: Sondersendungen angekündigt

von

Mittags werden ARD und ZDF in Specials live berichten, am Abend kommen ebenfalls Sondersendungen zur bevorstehenden Regierungsbildung hinzu.

In der Nacht erfolgte der Durchbruch: Union und SPD haben sich im Wesentlichen auf einen Koalitionsvertrag geeinigt; jetzt müssen Mitte Dezember noch die Mitglieder der sozialdemokratischen Partei zustimmen. Über die Inhalte des neuen Koalitionsvertrags werden die öffentlich-rechtlichen Sender Das Erste und ZDF am Mittwoch ausführlich berichten. So wird Das Erste ab 20.15 Uhr einen gleich 40 Minuten langen «Brennpunkt»  ausstrahlen, in dem sich Ulrich Deppendorf mit allen relevanten Fragen beschäftigt. Im Hauptstadtstudio sollen dann auch Angela Merkel und Sigmar Gabriel sein.

Entsprechend verschiebt sich das nachfolgende Programm, unter anderem der gelobte Spielfilm «Grenzgang»  auf 20.55 Uhr. Am späteren Abend wird sich auch «Anne Will»  in ihrer Talkshow mit der großen Koalition befassen. Angekündigt haben sich SPD-Ministerpräsidentin Malu Dreyer, CDU-Mann Armin Laschet, Unternehmer Anton F. Börner, n-tv-Mann Heiner Bremer und Ulrich Schneider, Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbands. Die Talksendung beginnt diesmal um 23.25 Uhr.

Das ZDF zeigt am Mittwochabend um 19.20 Uhr die Sondersendung «Was nun, Frau Merkel?», in der die Bundeskanzlerin Fragen von Bettina Schausten und Peter Frey beantwortet. Das «Champions League»-Magazin zum Spiel Leverkusen gegen Manchester United verschiebt sich somit auf 19.40 Uhr – der eigentlich geplante Krimi «Kripo Holstein» muss entfallen, weil sich Theo Koll ab 19.55 Uhr mit einem 20 Minuten langen «ZDF spezial»  meldet. Koll moderiert am Mittag ab 12.40 Uhr auch eine 20-minütige Sondersendung mit aktuellen Stimmen. Das Erste lässt um 12.00 Uhr eine gleich 75 Minuten lange «Tagesschau Extra»  beginnen.

Neben N24 wird auch n-tv ab etwa 12.00 Uhr die Bundespressekonferenz übertragen. Der Kölner Nachrichtensender hat dann für 12.30, 13.30 und 14.30 Uhr jeweils halbstündige Specials zum Thema "Koalition auf der Zielgraden" angekündigt.

Kurz-URL: qmde.de/67612
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelARD: Neue Verträge für Wintersport-Expertennächster ArtikelSky holt sich Owomoyela an Bord

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung