Primetime-Check

Donnerstag, 3. Februar 2011

von
Wie viele Menschen schauten «Der Herr der Ringe» bei VOX? Wie erfolgreich war «Das Hochzeitsschiff» im Ersten? Wie liefen «Die Winterspiele der Stars» in Sat.1?

ProSieben zeigte am Donnerstag um 20:15 Uhr zwei Folgen der «Model-WG». Insgesamt konnten sich allerdings nur 1,11 bzw. 1,26 Millionen Zuschauer bei 3,3 bzw. 3,9 Prozent Marktanteil dafür begeistern. Auch beim jungen Publikum wurden lediglich 0,84 bzw. 1 Million Zuschauer bei schlechten 6,5 bzw. 7,6 Prozent Marktanteil erreicht. Danach zeigte die rote Sieben «red!», für das sich insgesamt 0,94 Millionen Zuschauer bei 4 Prozent Marktanteil begeistern konnten. In der Zielgruppe stürzte der Marktanteil bei 0,67 Millionen auf 6,6 Prozent. Erfreute Gesichter wird es dagegen beim Bällchensender Sat.1 geben, denn das Promi-Event «Die Winterspiele der Stars» konnte vor allem bei den jungen Zuschauern punkten. Die Show mit Johannes B. Kerner wollten im Schnitt 2,82 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von 9,1 Prozent sehen. In der für Sat.1 wichtigen Zielgruppe kamen 1,38 Millionen zustande, was guten 11 Prozent Marktanteil entsprach.

RTL zeigte am Donnerstag wie gewohnt seinen Serienabend. Mit einer Wiederholung von «Alarm für Cobra 11» erreichte man im Schnitt 4,76 Millionen und 14,3 Prozent aller fernsehenden Deutschen. In der werberelevanten Bevölkerung generierte der Sender mit 2,71 Millionen Zuschauern 20,9 Prozent Marktanteil. Die neue Serie «Countdown - Die Jagd beginnt» erreichte anschließend sogar 4,90 Millionen Zuschauer und 15,2 Prozent Marktanteil. Der Zielgruppenmarktanteil betrug bei 2,57 Millionen Deutschen 19,4 Prozent Marktanteil. «CSI: Den Tätern auf der Spur» lockte um 22:15 Uhr insgesamt 2,96 Millionen Leute bei 12,4 Prozent an, und erreichte in der Zielgruppe 15 Prozent Marktanteil. Im Ersten interessierte die neue Show «Das Hochzeitsschiff» durchschnittlich 2,73 Millionen Zuschauer bei 8,2 Prozent aller fernsehenden Deutschen. Beim werberelevanten Publikum geriet die Show mit Kim Fisher bei 0,56 Millionen Zuschauern und miesen 4,2 Prozent Marktanteil zum Flop. Bei «Kontraste Extra» blieben anschließend noch 2,30 Millionen Zuschauer dran, der Marktanteil in der Zielgruppe sank auf 3,7 Prozent. Besser verlief der Donnerstagabend im ZDF: «Der Bergdoktor» erreichte insgesamt 5,31 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von 15,8 Prozent. Damit stellte das ZDF den Reichweitensieg des Abends dar. Bei den Jüngeren lief es dagegen schlecht, denn es schalteten lediglich 0,67 Millionen in der Zielgruppe ein, was nur für einen schwachen Marktanteil von 5,1 Prozent reichte. Das «ZDF Spezial: Revolution in Nahost» erreichte um 21:08 Uhr insgesamt 2,78 Millionen Zuschauer, holte bei den Werberelevanten allerdings nur enttäuschende 3,5 Prozent.

Bei RTL II verlief der Donnerstagabend über dem aktuellen Senderschnitt: Mit der US-Serie «Law & Order: New York» konnten 1,19 Millionen Zuschauer erreicht werden, was 3,6 Prozent Marktanteil entsprach. Bei den Werberelevanten wurden 5,7 Prozent Marktanteil erzielt, die Reichweite lag bei 0,73 Millionen. «Frauentausch» machte es im Anschluss deutlich besser und erzielte insgesamt 1,67 Millionen Zuschauer und 5,9 Prozent Marktanteil. In der Zielgruppe waren 1,04 Millionen bei 8,8 Prozent Marktanteil dabei. Erfolgreich präsentierte sich am Donnerstagabend VOX: Der Blockbuster «Der Herr der Ringe - Die zwei Türme» holte insgesamt 2,74 Millionen Zuschauer und erzielte einen überdurchschnittlichen Marktanteil von 9,7 Prozent und 17,6 Prozent bei 2,04 Millionen Werberelevanten. Erfreute Gesichter wird es auch bei kabel eins geben: Der kleine Sender unterhielt zunächst mit einer Doppelfolge von «Navy CIS» durchschnittlich 1,42 bzw. 1,86 Millionen Zuschauer und 4,3 bzw. 5,8 Prozent der Bevölkerung. In der Zielgruppe lag der Marktanteil mit 0,76 bzw. 1 Million Zuschauern und 5,9 bzw. 7,5 Prozent über dem Durchschnitt. «Numb3rs» erreichte im Anschluss noch 1,08 Millionen Zuschauer und senkte den Zielgruppenmarktanteil wieder auf 5,9 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/47529
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDoppelte «Model WG» weiter unterirdischnächster ArtikelDie Kino-Kritiker: «Kokowääh»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Onward»

Die zwei Elfen-Brüder Ian und Barley Lightfoot kommen ins Heimkino. Und wir verlosen daher tolle Preise. » mehr


Surftipps

Linda Feller Videodreh wird zum Freundestreff
Freunde drehen mit Linda Feller das Musikvideo zur Single "Ab Jetzt". In diesem Jahr feiert Linda Feller 35-jähriges Jubiläum, und die Vorbereitung... » mehr

Werbung