TV-News

Sat.1 Gold «Mit Herz und Handschellen» über Pfingsten

von

Daneben dürfen die anderen alten Ermittler-Duos noch länger ran als üblich. Am Samstagabend gibt es bereits Hitchcock statt «Der letzte Bulle» zu sehen.

Feiertage nutzt Sat.1 Gold oft für Marathon-Programmierungen. Das macht sich auch an Pfingstsonntag und -montag wieder bemerkbar. So wird der Sonntag bis zur Primetime komplett von den erfolgreichen Ermittler-Duos aus alten Sat.1-Tagen beherrscht, die in der Nische auch 2020 noch stark punkten können und im Hauptprogramm derzeit ein Revival erleben. Schon ab 6 Uhr morgens in der Früh übernimmt «Lenßen & Partner». Bis 10.10 Uhr füllen sie den Vormittag aus. Danach übergeben sie an «Niedrig und Kuhnt», die über fünf Stunden hinweg bis in den Nachmittag ran dürfen. Ab 15.10 Uhr bis zur Primetime runden die Kommissare von «K11» den Ermittler-Tag ab. Zur besten Sendezeit ist wie gewohnt am Sonntagabend «Criminal Minds» bei Sat.1 Gold zu sehen. Zu Beginn des Pfingstmontags bleibt sich der Nischensender dem Ermittler-Marathon treu und schickt morgens wieder «Lenßen & Partner» ins Rennen.

Ab 9.20 Uhr kramt der Sender zur Feier des Tages «Mit Herz und Handschellen» aus dem Archiv. Die Krimiserie von 2003 startet noch einmal mit dem Pilotfilm. Während die zuvor genannten Ermittler sowieso fester Bestandteil des Wochenendprogramms sind und nur deutlich länger als üblich ran dürfen, bekommt «Mit Herz und Handschellen» den prominentesten Sonderauftritt. Denn auf den Piloten folgt die Ausstrahlung der Serie mit den beiden Ermittlern Metz und Kraft. Sie dürfen noch länger als ihre Kollegen ran und bestimmen bis 20.15 Uhr das Programm. In der Primetime geht es dann mit «Das Böse im Blick» wie üblich weiter.

Bereits am Samstag vor Pfingsten hat sich Sat.1 Gold etwas besonderes überlegt und wird statt «Letzter Bulle» und Co zwei Hitchcock-Klassiker bringen. Den Anfang macht «Das Fenster zum Hof». Danach dürfen Zuschauer noch einmal die berühmte Duschszene in «Psycho» durchleben, die Filmgeschichte schrieb.

Kurz-URL: qmde.de/118342
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelBestätigt: Servus TV wird Champions-League-Sender in Österreichnächster ArtikelNach TV-Aus für Jokos Podcast: Auch «Baywatch Berlin» räumt seinen ProSieben-Sendeplatz
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Charlie Daniels ist tot
Der Country-Sänger Charlie Daniels ist verstorben. Der Country-Sänger Charlie Daniels ist tot. Er erlag am Montag, den 6. Juli 2020, im Alter von 8... » mehr

Werbung