Quotennews

«Promis unter Palmen» durchbricht 20-Prozent-Marke

von

Das neue Sat.1-Promi-Format zieht Woche für Woche mehr Zuschauer an und sorgt für überragende Einschaltquoten. Bei Kabel Eins waren Bud Spencer und Terence Hill der Hit.

Der Siegeszug von «Promis unter Palmen» ging auch in Woche Drei weiter. Das neue C-Promi-Format von Sat.1 startete vor zwei Wochen mit 1,51 Millionen klassisch Umworbenen und 15,5 Prozent Marktanteil ausgezeichnet. Eine Woche später waren sogar 1,70 Millionen dabei und 17,5 Prozent drin. Gegen das neue beliebte Sat.1-Format konnte an diesem Abend sogar «Mario Barth deckt auf» bei RTL nicht mithalten (11,3% MA). Mit hervorragenden 20,1 Prozent Sehbeteiligung war «Promis unter Palmen» erneut die gefragteste Sendung im Privatfernsehen des Abends. Ab 20.15 Uhr ließen sich 1,86 Millionen Werberelevante den Spaß nicht entgehen. Insgesamt schalteten 3,36 Millionen ein, die für 10,3 Prozent Gesamtmarktanteil sorgten.

Die Thailand-Reise für zehn Promis hat sich für Sat.1 aus Quotensicht definitiv schon jetzt gelohnt. Im Anschluss an das überragende Lead-In schloss «Ranking the Stars» mit sehr guten 13,3 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen an. Die Comedyshow überzeugte 0,92 Millionen junge Zuschauer zum Dranbleiben. «Richtig witzig!» schloss den gelungenen Abend mit 0,28 Millionen klassisch Umworbenen und mauen 5,9 Prozent Marktanteil ab.

Bei Schwestersender Kabel Eins sorgten derweil Bud Spencer und Terence Hill für beachtliche Quoten. Ab 20.15 Uhr waren 2,23 Millionen Zuschauer für «Die rechte und linke Hand des Teufels» dabei, davon 0,95 aus dem werberelevanten Publikum. In der klassischen Zielgruppe ergatterte die Westernkomödie für Kabel Eins sehr gute 10,5 Prozent Marktanteil. Insgesamt waren ebenfalls ordentliche 7,0 Prozent drin. Danach ging es im gleichen Tonus mit «Zwei außer Rand und Band weiter», die weiter auf der Erfolgswelle schwammen. Zu später Stunde sicherte sich das ikonische Duo stattliche 10,4 Prozent Sehbeteiligung bei den Jungen und 7,5 Prozent insgesamt. Noch immer waren 1,06 Millionen Fans dabei.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/117444
Finde ich...
super
schade
94 %
6 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelFOX kreiert weitere «The Masked Singer»-Shownächster ArtikelPrimetime-Check: Mittwoch, 8. April 2020
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Roy Orbison Only The Lonely
Monument veröffentlicht Roy Orbisons "Only The Lonely". Roy Orbison brachte 1960 seinen ersten Millionenhit "Only the Lonely (Know the Way I Feel)"... » mehr

Werbung